MAK

Volltext: Werkbundausstellung 1930

21 
LADEN FÜR MUSIKINSTRUMENTE RAUM 6 
ENTWURF: ARCHITEKT PROFESSOR ERNST LICHTBLAU 
TISCHLERARBEITEN: 
PARKETTIERUNG: 
VERGLASUNG: 
METALLARBEITEN: 
TAPETEN UND 
TAPEZIERERARBEITEN: 
POLSTERMÖBEL: 
INSTALLATION: 
FUSSBODEN: 
MUSIKINSTRUMENTE: 
Karl Schreitl, XV., Schönerergasse 15 
Brüder Engel, XIX., Heiligenstädterstraße 83 
Hermann D^nes, V., Hamburgerstraße 5—7 
J. A. Talos, XII., Dörfelstraße 8 
Tapetenhaus Max Schmidt, I., Neuer Markt C 
Fritz Tröster, VI., Hirschengasse 4 
Franz Aichmaier, I., Freyung 2 
Anton Tutsch, IX., Währingerstraße 61 
Musik-Union, Musikinstrumentenerzeugung, I., Jasomirgottstraße 6, und 
XIV., Reindorfgasse 34 
TELEPHON: 
BELEUCHTUNGSKÖRPER: Alois Pragan & Bruder, Ges. m. b. H., VII., Schottenfeldgasse 69 
„Ericsson“, Österreichische Elektrizitäts-A.-G., vormals Deckert 
fe” Homolka, IV., Favoritenstraße 42
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.