MAK

Volltext: Werkbundausstellung 1930

EIN VERKAUFSRAUM RAUM 12 
VONJ. &L. LOBMEYR 
WIEN I., KÄRNTNERSTRASSE 26 
ENTWURF: PROFESSOR DR. OSKAR STRNAD 
AUSFÜHRUNG: 
BAUTISCHLERARBEITEN: Wenzl Hartl, Holzkonstruktions-Baugesellsdiaft, XIX., Sieveringer- 
straße 2 
TAPEZIERER ARBEITEN: Tapetenhaus Max Schmidt, I., Neuer Markt 6 
SPIEGEL UND 
VERGLASUNG: Jos. Rankl’s Wwe. & Sohn, VIII., Lerchenfelderstraße 8 
VENTILATION: Maxim Kolmer &s Co., I., Krugerstraße 4 
LEUCHTSCHRIFT: Hermann Schacht, VIL, Lindengasse 9 
PATENT 
STAHLROHRFAUTEUILS : Jos. & Leop. Quittner, A.-G., XXI., Leopoldauerstraße 68 
GLÄSER U. GLASLUSTER 
NACH ENTWÜRFEN VON: Oswald Haerdtl, Josef Hoffmann, Jaroslav Horejc (Prag), Michael 
Powolny, Otto Prutscher, Hans Harald und Marianne Rath, Rudolf 
Rothemund, Ena Rottenberg, Hüde Schmidt-Jesser, Oskar Strnad, VaUy 
Wieselthier, Eduard J. Wimmer, Fachschule Zwiesel. 
29
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.