MAK

Volltext: Werkbundausstellung 1930

30 
RAUM 13 
HOTELHALLE 
ENTWURF: ARCHITEKT WALTER SOBOTKA 
GESAMTAUSFÜHRUNG: 
MARMORARBEITEN: 
METALLARBEITEN: 
TEPPICHE UND 
BEZUGSTOFFE: 
LIFTCOUPE: 
J. Müller, Möbelfabrik, VI., Webgasse 35 
Eduard Hauser, Stemmetzmeister, IX., Spitalgasse 19 
B. Buehwald &? Co., Metallwarenfabrik, VII., Lindengasse 16 
Johann Backhausen & Söhne, Fabriken für Möbel-, Wandstoffe und 
Teppiche, I., Opernring 1 
Ing. A. Freissler, Maschinen- und Aufzugfabrik, G. m. b. H. 
X., Erlachplatz 3 
SPIEGEL UND 
VERGLASUNG: 
STEHLAMPEN: 
TELEPHONAPPARATE: 
WANDUHR: 
LACKIERUNG: 
Hermann Denes, Spiegel- und Tafelglasniederlage, V., Hamburger 
straße 5, und I., Maysedergasse 2 
Erzgießerei, Bronze- und Metallwarenfabrik, A.-G., VIII., Josef 
städterstraße 44 
Siemens & Halske, A.-G., III., Apostelgasse 12 
J. Liebewein, Uhrmacher, Juwelen, Gold- und Silberwaren, VI. Maria- 
hüferstraße 25 ’ * 
Rudolf Wakler, Anstreicher-, Maler- und Lackiererwerkstätten 
II., Taborstraße 27 ’
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.