MAK

Volltext: Werkbundausstellung 1930

RAUM 17 
TEESALON 
ENTWURF: ARCHITEKT PROFESSOR DR. JOSEF FRANK 
GESAMTAUSFÜHRUNG: 
Thonet-Mundus, Ges. m. b. H., I., Elisabethstraße 24 
ELEKTRISCHE 
INSTALLATION; 
BODENBELAG; 
MALER- UND 
VERGOLDERARBEITEN; 
SPIEGEL: 
KLAVIER: 
STEHLAMPEN: 
PORZELLAN; 
BESTECKE; 
TISCHTÜCHER: 
WANDSCHIRME: 
WANDMALEREI: 
Franz Schromm, Unternehmung für Elektrotechnik, VI., Gumpendorfer- 
straße 102 
Deutsche Linoleum-Werke A.-G., ausgeführt vom Linoleumfachgeschäft 
W. Wilh. Wagner, I., Hoher Markt 3 
Rudolf Wakler, II., Taborstraße 27 
Hermann Denes, Spiegel- und Tafelglasniederlage, V., Hamburger 
straße 5 
L. Bösendorfer, I., Canovagasse 4 
„Haus und Garten“, I., Bösendorferstraße 5 
Porzellanfabrik im Augarten, II., Schloß Augarten 
Moritz Hacker, Metallwarenfabrik, I., Operngasse 2 
Herrburger & Rhomberg, Textilfabriksniederlage, I., Stemgasse 6 A 
Salubr a-W andver Meldung 
LASZLO GABOR
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.