MAK

Volltext: Foto-Ausstellung: Österreichs Bundesländer im Lichtbilde Wien Juni 1933

17 
Die Technisdi-wirtsdiaftliche 
Gewerbeförderung im Dienste des 
Fotografengewerbes 
Von Sektionsrat des Bundesministeriums für Handel und Verkehr 
Dr. Alois Höpflinger 
Was die Erfindung der Buchdruckerkunst für den Gedanken und 
das gesprochene Wort war, das wurde die Erfindung der Foto 
grafie für die Erscheinung und deren bildliche Darstellung. 
Es gibt keinen Zweig menschlichen Könnens, Wissens und 
Forschens, der sich nicht der Fotografie als Darstellungs-, Hilfs 
oder Prüfungsmittel bedient. In welchem Maße die Lichtbildnerei 
unsere kulturellen Fortschritte unterstützt, wird uns kaum mehr 
bewußt; die schnellebige Zeit nimmt das Vorhandene als selbst 
verständlichen Besitz für sich in Anspruch. Das zähe, jahrzehnte 
lange Ringen, welches der Menschheit diesen Besitz verschaffte, 
wird nur demjenigen bewußt, der die Entstehungsgeschichte der 
Fotografie verfolgt. 
Es war ein glücklicher Gedanke, durch Veranstaltung dieser 
Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit vor Augen zu führen, auf 
welch hoher Stufe der Leistungsfähigkeit die österreichischen 
Berufsfotografen auch auf dem Gebiete des Landschafts 
bildes stehen; sie soll der in manchen Kreisen irrtümlich 
verbreiteten Ansicht entgegentreten, der Berufsfotograf sei nur 
berufen, ein Porträtbild herzustellen oder in Eile ein Paßbild 
anzufertigen, während die künstlerische Aufnahme der Land 
schaft oder eines Motives vorzugsweise dem Amateur Vorbe 
halten bleibe.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.