MAK

Full text: Zeichnungen der Schüler von Port-Said während des Verteidigungskampfes der Stadt

0 er dreimalige Angriff auf Port-Said fand in den Kindern der Stadt, nicht nur seine 
unschuldigen Opfer, sondern auch seine Zuschauer und Richter. Sie haben den Krieg 
mit einer furchtbaren und zu gleicher Zeit naiven Klarheit beobachtet, ihre Striche 
zeigen eine unbewusste, sichere Kraft, die von einem scharfen und vollkommenen 
Verständnis der erlebten Ereignissen zeugen. 
Sie schildern in einer eindringlichen Weise, weil es eben eine primitive Weise 
ist, die Geschichte der Stadt, den Kampf des Volkes für seine Unabhängigkeit unc 
Würde, den Kampf wie ihn jene gesehen und erlebt haben, die die Zukunft dieses 
Volkes darstellen. 
Wir können auf diese Kinder stolz sein; die Anstrengungen die wir in diesen letzter, 
Jahren gemacht haben, sie in unseren Schulen als zukünftige Bürger eines freien und 
grossen Landes zu erziehen, geben jetzt schon ihre Früchte. Die Mühe die wir uns 
genommen haben, ihre künstlerischen Anlagen zu eniwickeln um sie in die Lage zu 
versetzen die edelsten menschlichen Gefühle für Fleimat, Familie und Gesellschaft in 
künstlerischer Weise auszudrücken, ist auf fruchtbaren Boden gefallen. 
Wir zeigen diese Zeichnungen der Schüler von Port-Said als eine lebende Darstellung 
der Tapferkeit und des Opfergeistes mit dem diese Stadt ihre Ideale verteidigt hat, 
damit alle anderen Völker, die an Freiheit und menschliche Würde glauben und in 
diesem Sinne handeln, sie beurteilen können. 
MOHAMED LABIB SADIKA HASSANIEN 
(Lehrer in der Kunstlehrerbildungsanstalt, Kairo)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.