MAK

Volltext: Zeichnungen der Schüler von Port-Said während des Verteidigungskampfes der Stadt

Der Feldzug gegen Ägypten stellte die Feuerprobe für das ägyptische Volk aller 
sozialen Klassen und jedes Alters dar. 
Das Volk bewies bei dieser Probe, der Freiheit würdig zu sein und sein Recht an 
Unabhängigkeit und Wohlstand verteidigen zu können. 
Diese Probe wurde von jedem ägyptischen Mann und jeder Frau erbracht, sei 
es in Port-Said oder in jedem anderen Ort der Republik. Das wird auch in diesen 
Zeichnungen bestätigt, in denen die Schüler von Port-Said, •—■ mit verschiedener 
Ausdrucksfähigkeit — ihre Empfindungen, Gefühle und Ansichten über den Feldzug, 
der sich in ihrer nächsten Nähe abwickelte, gestalten. 
Was diese Kinder dabei erlitten und empfunden haben, lebt in diesen Bildern wieder 
auf, sie sind somit der höhere Ausdruck eines lebenden und wahren Gefühles. 
Diese Zeichnungen beweisen ausserdem, dass die Kinder der neuen Generation wirk 
lich empfanden einen vitalen Teil des Staatslebens darzustellen, und dass sie, in den 
Grenzen ihrer eigenen Möglichkeiten, ihrer Pflicht gegen das Vaterland bewusst sind. 
Sie wissen auch die Verpflichtung zu schätzen sich vorbereiten zu müssen, um dem 
Vaterland eine bessere und würdigere Zukunft zu sichern. 
Ein Gruss an Port-Said, in aller Ewigkeit ruhmreich. 
Ein Gruss an die Kinder von -Port-Said, ein lebendes Beispiel der Vaterlandsliebe. 
KAMAL ELDIN HUSSEIN 
Kultusminister
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.