MAK

Full text: Katalog des k.k. Oesterreichischen Museums für Kunst und Industrie

88 
XII. r. 54-70. 
nackten Knaben, auf weissem Grund. Franzos. H. A. u. C. 74. H. 1.8". 
(1708 ) (K. k. Porcellanfabrik.) 
54. Kaffeemaschine (4 Theile), Biscuit; Henkel, Deckelknopf und Ausguss 
blau, um den Bauch Blumenornamente auf weissem Grunde; Ränder roth 
und gelb mit braunem Reife. Franzos. H. A. u. C. P. H. lO^". (1803.) 
(K. k. rorcellanfabrik.) 
55. Korb, Porcellan, geflochten mit vergoldetem Rand und Henkeln, mit einem 
gemalten Blumenbouquet in der Mitte, und erhabene Blumen und Wein auf 
den Seiten. Franz. M. A. L. 8“. (1755.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
56. Blumenvase, Porcellan, auf drei Füssen, bemalt mit Blumenbouquet; in 
der Vase ein Nelkenbouquet. Franzos. II. d. Ganzen 8". (1704.) 
(K, k. Porcellanfabrik.') 
57. Vase, Porcellan, rother Grund mit grünen Rändern; um den Bauch tanzende 
Bacchantenknaben. Franzos. H. 8%". (1712.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
58. Vase, Porcellan, mit zwei vergoldeten Henkeln; auf der Vorderseite eine 
Blumenguirlande, darüber zwei Vögel und Laubwerk in Hochrelief; auf der 
Rückseite ein goldener Stern. Französ. H. 123". (1809.) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
59. Blumenvase, Porcellan; eine trichterförmige, mit blumigem Ornament ver 
zierte Vase, getragen von einem bekränzten Mädchen in leichter Gewandung. 
Französ. H. 14f". (1789.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
60. Vase, Porcellan, mit zwei durchbrochenen Henkeln, weisser Grund, vorn 
eine Landschaft mit Liebesscene. Französ. H. 7-j". (1791) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
61. Körbchen, Porzellan, aus feinen Stäben gewunden, blau, weiss und roth. 
Französ. Durchm. 3" 8“'. (1792.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
62. Kaffeeservice für zwei Personen, von feinstem weissen Porcellan; die 
Henkel korallenartig roth mit Gold, die Ränder vergoldet. Französ, Durchm. 
d. Unterschale löj". (1652.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
63. Kaffeeservice, bestehend aus 6 Stück, Porcellan; Henkel, Deckelknöpfe 
und Ausguss vergoldet; die Ränder mit schwarzem und goldenem Mäander 
ornament umzogen. Französ. (1752.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
64. Tasse mit Unterschale, Porcellan; weiss mit feinem Goldreife umzogen. 
Französ. Durchm. der Tasse 2j", der Schale 4f". (1778.) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
65. Tasse mit Unterschale, Porcellan, mit feinem Goldreifen und korallenartigem 
Henkel. Französ. Durchm. der Tasse, 2" 8"', der Schale 4" 7 ,u . (1785.) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
66. Tasse mit Unterschale, Porcellan; weiss mit Blumenbouquets in natürlichen 
Farben und Goldrändern. Französ. Durchm. der Tasse 3" 8"der Schale 
62". (1804.) (K. k. Porcellanfabrik.) 
67. Tasse mit Unterschale, Porcellan; weiss mit Goldornamenten um die Ränder. 
Französ. Durchm. der Tasse 2" 8"*, der Schale 5“ 5“ 1 . (1805.) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
68. Tasse mit Unterschale, Porcellan; ringsherum Blumenbouquets auf wolkigem 
Grunde. Französ. Durchm. der Tasse 3“ 7'", der Schule 6" 5'". (1794.) 
(K. k. Porcellanfabrik.) 
69. Tasse mit Unterschale, Porcellan ; beide mit goldenen Rändern und natürlich 
gehaltenen Blumenkränzen auf wolkigem Grunde. Französ. Durchm. der Tasse 
4j", der Schale 7''. (1806.) (IC. k. Porcellanfabrik.) 
70. Teller, Porcellan; leicht ausgezackt, von Goldreifen eingefasst; um den Rand 
stilisirtes Pflanzenornament in Blau und Gold, mit Blumenguirlanden in natür 
lichen Farben. Französ. Durchm. 83“. (1760.) (K. k. Porcellanfabrik.)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.