MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Rott, Hans. Kunst und Künstler am Baden-Durlacher Hof 
bis zur Gründung Karlsruhes. Herausgegeben von dem 
Großherz. bad. Ministerium des Kultus und Unterrichts. 
Karlsruhe i. B., C. F. Müller, 1917. 4 0 . (17008.) 
Schwarz, Karl. Augustin Hirschvogel. Ein deutscher Meister 
der Renaissance. Mit einem Selbstbildnis Hirschvogels 
in Handpressenkupferdruck und 77 Abbildungen in Ton 
ätzung. Berlin, Julius Bard, 19x7. 4 0 . (17037.) 
Swoboda, Heinrich. Trient und die kirchliche Renaissance. 
3. Auflage. Wien, Adolf Holzhausen, 1915. 4 0 . (16695.) 
Neuzeit. 
Avenarius, Ferdinand. Max Klinger als Poet. Mit einem 
Briefe Max Klingers und einem Beitrage von Hans W. 
Singer. Herausgegeben vom Kunstwart. München, 
Georg D. W. Callwey, 1917. 4 0 . (17003.) 
Eisler, Max. Österreichische Werkkultur. Herausgegeben 
vom Österreichischen Werkbund. Wien, Anton Schroll 
& Co., igi6. 8°. (16937.) 
Festschrift zum fünfundzwanzigjährigen Regierungsjubiläum 
Seiner königl. Hoheit des Großherzogs Ernst Ludwig 
von Hessen und bei Rhein. Leipzig, Kurt Wolff, 1917. 
4°. (Nr. 290 von 500 Exemplaren.) (17023.) 
Firmenich-Richartz, Eduard. Die Brüder Boisseree. I. Band: 
Sulpiz und Melchior Boisseree als Kunstsammler. Ein 
Beitrag zur Geschichte der Romantik. Mit 2 Bildnissen 
in Kupferdruck. Jena, Eugen Diederichs. 1916.4 0 . (16931.) 
Kreitmaier, Joseph. Beuroner Kunst. Eine Ausdrucksform der 
christlichen Mystik. Mit 32 Tafeln. 2., vermehrte und 
verbesserte Auflage. Freiburg i. Br., Herder, 1914. 8°. 
(16563.) 
Kriegsdenkmäler. Die beim Wettbewerb des k. k. Ministeriums 
für Kultus und Unterricht durch Preise oder ehrende 
Anerkennung ausgezeichneten Entwürfe. Neunzig Bilder 
und Pläne mit erklärendem Text und einer Einleitung. 
Wien, Anton Schroll & Co., igi6. 4 0 . (16862.) 
Meissner, Franz Hermann. Max Klinger. Radierungen, Zeich 
nungen, Bilder und Skulpturen. Mit den drei vollständigen 
Folgen: Zeichnungen über das Thema Christus, Entwürfe 
zu einer griechisch-römischen Gedichtsammlung; „Eine 
Liebe“, Rad. Op. X. Quart-Ausgabe. München, Franz 
Hanfstaengl, 1914. 4 0 . (Nr. 182 von 1000 Exemplaren.) 
(16644.) 
8
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.