MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Singer, Hans W. Handbuch für Kupferstichsammlungen. 
Vorschläge zu deren Anlage und Führung. Mit 18 Text 
abbildungen und 3 Einschalttafeln. (Hiersemanns Hand 
bücher. Band IX.) Leipzig, Karl W. Hiersemann, 1916. 
8°. (16930.) 
Tschischka, Franz. Der Gefährte auf Reisen in dem öster 
reichischen Kaiserstaate. Wien, Friedr. Beck, 1834. 8°. 
(16978.) 
Valvasor, Johann Weichart. Topographia Archiducatus 
CarinthiaeModernae das istControfee aller Stätt.Märckht, 
Klöster, undt Schlösser, wie sie anietzo stehen in dem 
Ertz-Hertzogthumb Khärndten. (223 Kupfertafeln.) 
Wagensperg, 1681. Qu. Fol. (16816.) 
Wiltschkowski, S. v. Zarskoje Sselo. Gedruckt auf Befehl des 
Chefs der Palais Verwaltung von Zarskoje Sselo. Druck 
von Meisenbach, Riffarth & Co., Berlin-Schöneberg, 
1917. 8°. (17049-) 
Zimmermann, Ernst. Porzellansammlungen Italiens. („Kera 
mische Monatshefte“ 1903, Heft X.) Halle a. S., Wilhelm 
Knapp, 1903. 4 0 . (16556.) 
Aachen. 
Aachener Kunstblätter. Im Aufträge des Vorstandes heraus 
gegeben von Hermann Schweitzer. (Museums-Verein 
zu Aachen.) Heft VII—VIII. Aachen, 1913 ff. 4 0 . (16499.) 
Cüpper, Erich. Die Sammlung der Werke von Bernhard 
Hoetger, mit einem Vorwort von Georg Biermann und 
einer Einleitung über Hoetger von Kasimir Edschmid. 
Leipzig, Kurt Wolf, 1916. 8°. (16887.) 
Berlin. 
Führer durch die königlichen Museen zu Berlin. Das Kunst 
gewerbemuseum. Herausgegeben im Aufträge des Gene 
raldirektors. 17. Auflage. Berlin, Georg Reimer, 1915. 8°. 
(16849.) 
Die Sammlung Richard v. Kaufmann, Berlin. Mit einem Vor 
worte von Wilhelm v. Bode. I. Band. Die italienischen 
Gemälde. Verzeichnet von Max J. Friedländer. II. Band. 
Die niederländischen, französischen und deutschen 
Gemälde. Verzeichnet von Max Friedländer. III. Band. 
Die Bildwerke. Verzeichnet von Fritz Goldschmidt. Die 
kunstgewerblichen Gegenstände. Verzeichnet von Otto 
v. Falke. Berlin, Paul Cassirer, Hugo Helbing, 1917. 4 0 . 
(17043)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.