MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Hamburg. . _ 
Galerie Weber, Hamburg. Versteigerung Berlin 1912 in 
Rudolph Lepke’s Kunst-Auctions-Haus. Mit 15 Radie 
rungen und 89 Lichtdrucktafeln. Berlin, 1912. 4 0 . (16548.) 
Jena. 
Städtisches Museum zu Jena. Bericht über die Jahre 1911, 
1912, 1913, erstattet von Paul Weber. Jena, 1914. 4°- 
(16517.) 
Kiel. . __. , , 
Schmidt, Robert. Das Thaulow-Museum in Kiel. (Sonder 
abdruck aus der „Zeitschrift für bildende Kunst“, 1914- 
Leipzig, E. A. Seemann, 1914- 4°- (16552.) 
Krflksu 
Till, Stanislaus. Bericht über das Kunstgewerbemuseum und 
’ Landes-Institut zur Förderung von Handwerk und 
Gewerbe in Krakau. (In polnischer Sprache.) Krakau, 
1914. 8°. (16498.) 
Kreutzenstein. 
Walcher, Alfred R. von. Burg Kreutzenstein an der Donau. 
Mit einer Einbegleitung von Johann R. von Paukert. 
Wien, Anton Schroll, 1914. 4 0 . (16495.) 
Leipzig. 
Kurze Übersicht über die Sammlungen des Stadtgeschicht 
lichen Museums zu Leipzig. Teil I: Die Sammlungen des 
Hauptgeschosses. 2., vermehrte Auflage. Leipzig, 1913. 
8°. (16538.) 
Der Deutsche Buchgewerbeverein und seine Sammlungen. 
Leipzig, 1916. 8°. (16847.) 
Denkschrift zur Einweihungsfeier der Deutschen Bücherei 
des Börsenvereines der Deutschen Buchhändler zu 
Leipzig am 2. September 1916. Mit 7 Abbildungen und 
16 Tafeln. Leipzig, Börsenverein der Deutschen Buch 
händler zu Leipzig, 1916. 8°. (16883.) 
London. . . . T11 * . a 
Review of the Principal Acquisitions 1913. Illustrated. 
(Victoria and Albert Museum.) London, 1914. 8 . (16494.) 
Walters, H. B. Catalogue of the Greek and Roman Lamps in 
the British Museum. London, British Museum, 1914. 8°. 
(16504.) 
Dalton, O. M. Catalogue of the Engraved Gems of the Post- 
Classical Periods in the Department of British and 
Mediaeval Antiquities and Ethnography in the British 
Museum. London, Longmans & Co., 1915- 4°- (16742.) 
12
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.