MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Mosaik. 
Scaglia, P. Sisto. I Mosaici antichi della Basilica di S. Maria 
Maggiore in Roma. Con 53 Tavole riprese dalla Foto- 
grafia e con Riscontri intercalati nel Testo. Roma, 
F. Pustet, 1910. 8°. (15640.) 
Schrift, Druck und graphische Künste. 
Day, Lewis F. Penmanship of the XVI, XVII, XVIII th Centuries. 
A Series of Typical Examples from English and Foreign 
Writing Books. London, B. T. Batsford, o. J. 8°. (15780). 
Ehmcke, F. H. Ziele des Schriftunterrichtes. Ein Beitrag zur 
modernen Schriftbewegung. Jena, Eugen Diederichs, 
1911. 8°. (15650.) 
Johnston, Eward. Schreibschrift, Zierschrift und angewandte 
Schrift. Mit Illustrationen vom Verfasser und Noel Rooke. 
8 Schwarz- und Rotdruckseiten und 24 Collotyptafeln. 
Aus dem Englischen übersetzt von Anna Simons. (Tech 
nische Handbücher für das Kunstgewerbe.) Leipzig, 
Klinkhardt & Biermann, 1910. 8°. (15631.) 
Boppe, Auguste. Les Vignettes Emblematiques sous la Revo 
lution. 250 Reproductions d’En-Tetes de Lettres. Avec 
la Collaboration de M. Raoul Bonnet. Paris, Berger- 
Levrault, 1911. 4 0 . (15694.) 
Albert, Peter P. Der Meister E. S., sein Name, seine Heimat 
und sein Ende. Funde und Vermutungen. Mit 20 Ab 
bildungen auf 16 Tafeln. (Studien zur deutschen Kunst 
geschichte, Heft 137.) Straßburg, J. H. Ed. Heitz (Heitz 
& Mündel), 1911. 8°. (15646.) 
Benziger, C. Holzschnitte des XV. Jahrhunderts in der Stadt 
bibliothek zu Bern. Mit 10 handkolorierten Tafeln in 
Hochätzung. (Einblattdrucke des XV. Jahrhunderts, 
herausgegeben von Paul Heitz.) Straßburg, J. H. Ed. 
Heitz (Heitz & Mündel), 1911. Fol. (15778.) 
Geisberg, M. Die Formschnitte des XV. Jahrhunderts im 
Kgl. Kupferstichkabinett zu Dresden. Mit 82 Abbil 
dungen in Lichtdruck. (Einblattdrucke des XV. Jahr 
hunderts, herausgegeben von Paul Heitz.) Straßburg, 
J. H. Ed. Heitz (Heitz & Mündel), 1911. Fol. (15736.) 
12
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.