MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Kasimir, Luigi. Wien. 12 Radierungen in Mappe. Vorzugs 
ausgabe Nr. 10. Wien, Gesellschaft für vervielfältigende Kunst, 
igi2. Fol. (15846.) 
Kroeber, Hans Timotheus. Die Goethe-Zeit in Silhouetten. 
74 Silhouetten in ganzer Figur vornehmlich aus Weimar 
und Umgebung. Weimar, Gustav Kiepenheuer, 1911. 
8°. (15812.) 
Buchbinderei. 
Sonntag jun., Karl. Kostbare Bucheinbände des XV. bis 
XIX. Jahrhunderts. Mit 9 farbigen und 43 schwarzen 
Tafeln. (Katalog XXI von C. G. Boerner, Leipzig.) 
Leipzig, C. G. Boerner, o. J. (1912.) 4 0 . (15938.) 
Glasmalerei. 
Frankl, Paul. Die Glasmalerei des XV. Jahrhunderts in 
Bayern und Schwaben. Mit 18 Lichtdrucktafeln. (Studien 
zur deutschen Kunstgeschichte, Heft 152.) Straßburg, 
J. H. Ed. Heitz (Heitz & Mündel), igi2. 8°. (15920.) 
Stahl, C. J. Glaserkunst, Glasmalerei und moderne Kunst 
verglasung. Ein Hand- und Nachschlagebuch. Mit 54 Ab 
bildungen. Wien und Leipzig, A. Hartleben, 1912. 8°. 
(I5943-) 
Zettler, Oskar und Josef Ludwig Fischer. Alte Glasgemälde 
im Schloß Hohenschwangau. Eine Sammlung König 
Maximilians II. von Bayern. München, Delphin-Verlag, 
o. J. (1912). 4 0 . (15945-) 
Keramik. 
Blacker, J. F. Nineteenth-Century English Ceramic Art. With 
over 1200 Examples illustrated in Half-tone and Line. 
London, Stanley Paul & Co., o. J. (1911). 8°. (15817.) 
Bode, Wilhelm. Die Anfänge der Majolikakunst in Toskana. 
Unter besonderer Berücksichtigung der Florentiner 
Majoliken. Mit 37 Abbildungen und 43 Textabbildungen. 
Berlin, Julius Bard, 1911. Fol. (15863.) 
D’Agnel, G. Arnaud. La Faience et laPorcelaine de Marseille. 
Preface de G. Papillon. Ouvrage orne de 60 Planches 
10
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.