MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 1: I. - VI. : ca. 1909 - 1918

Dresden. 
Antiquitäten aus dem Besitz der Firma M. Salomon, Dresden- 
Berlin. Versteigerung November igi2. Katalog mit 50 
Lichtdrucktafeln. Berlin, Rudolf Lepke, 1912. 4 0 . (1613g.) 
Halle a. S. 
Flechsig, Eduard. Beschreibung der mittelalterlichen Holz 
bildwerke und Gemälde des Provinzial-Museums in 
Halle a. S. (Mitteilungen aus dem Provinzial-Museum 
der Provinz Sachsen zu Halle a. S. Herausgegeben im 
Auftrag der Historischen Kommission für die Provinz 
Sachsen und das Herzogtum Anhalt, Heft 3.) Mit 36 Licht 
drucktafeln. Halle a. S., Otto Hendel, 1912. 8°. (16194.) 
Linz. 
Ubell, Hermann. Die Vermehrung der Kunst- und kultur 
historischen Sammlungen des Museums im Jahre igi2. 
(Separatabdruck aus dem Jahresberichte des Museum 
Francisco-Carolinum.) Linz, 1913. 8°. (16242.) 
Münster i. W. 
Meier, Burkhard. Führer durch das Landesmuseum der 
Provinz Westfalen. Herausgegeben von der Direktion. 
Münster i. W., 1913. 8°. (16238.) 
Orth. 
Nachlaß des Johann Orth genannten Herrn Erzherzogs Johann 
Nepomuk Salvator aus den Schlössern Land- und See 
schloß Orth, Besitz Toscana, Haus Stöckel. Sammlung 
Schloß Valkenhayn. Versteigerung November 1912. 
Katalog. Berlin, Gebrüder Heilbron, 1912. 4 0 . (16135.) 
Rom. 
Helbig, Wolfgang. Führer durch die öffentlichen Sammlungen 
klassischer Altertümer in Rom. 3. Auflage, herausgegeben 
unter Mitwirkung von Walter Amelung, Emil Reisch, 
Fritz Weege. Band I und II. Leipzig, B. G. Teubner, 
1912—1913. 8°. (16179.) 
Stockholm. 
Das Museum vaterländischer Altertümer in Stockholm. Be 
schreibung der wichtigsten Gegenstände. Im Auftrag 
derk. Akademie der Schönen Wissenschaften, Geschichte 
und Altertumskunde ausgearbeitet von Oskar Montelius. 
3. Auflage. Stockholm, 1912. 8°. (16152.) 
Weimar. 
Katalog des Großherzoglichen Museums zu Weimar. 6. Auf 
lage. Weimar, 1910. 8°. (16113.) 
Wien. 
Kunstgewerbeschule des k. k. Österreichischen Museums. 
Bibliothek. Vorläufiges Verzeichnis. Wien. 8°. (16151.) 
4
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.