MAK

Volltext: Nachtragsverzeichnis zum Katalog der Bibliothek, 7: 1925

27 
C. TEPPICHE. 
Grote-Hasenbalg, Werner. Der Orientteppich, seine Geschichte und 
seine Kultur. Band I—III. Berlin, Scarabaeus-Verlag, G. m. b. H., 
1922. 4°. (17380.) 
Hackmack, Adolf. Der chinesische Teppich. Mit 26 Tafeln, 1 Land 
karte und 5 Abbildungen im Text. Hamburg, L. Friederichsen & 
Co., 1921. 8°. (17323)- 
Jacoby, Heinrich. Eine Sammlung orientalischer Teppiche. Beitrag 
zur Geschichte des orientalischen Teppichs an Hand von 47 
durch die Persische-Teppich-Gesellschaft gesammelten Knüpf 
arbeiten der letzten 4 Jahrhunderte. Berlin, Scarabaeus-Verlag 
(G. m. b. H.), 1923. Fol. (17521.) 
Kendrick, A. F. and C. E. C. Tattersall. Fine Carpets in the 
Victoria & Albert Museum. 20 Examples, reproduced for the first 
Time in Colour, of old Carpets from Persia, India, Caucasia, 
Armenia, Turkey, China, Spain and England, with an Intro- 
duction and descriptive Notes. London, Ernest Benn Limited, 
1924. Fol. (17607.) 
— — Hand-wowen Carpets Oriental & European. With 205 Plates, 
of which 19 are in Colour. Volume I. — Text. Volume II. — 
Plates. London, Benn Brothers, Limited, 1922. 4°. (17602.) 
Meyer-Pünter, Carl. Der Orient-Teppich in Geschichte, Kunst 
gewerbe und Handel. Zürich (1917). 8°. (17056.) 
D. TAPISSERIEN. 
Ankwicz-Kleehoven, Hans. Der Gobelin des Dr. Fuchsmagen in 
Heiligenkreuz. (Separatabdruck aus dem „Altwiener Kalender 
für das Jahr 1924“.) Wien, Tal & Co., 1924. 8°. (17555.) 
Baldass, Ludwig. Die Wiener Gobelinsammlung. 300 Bildtafeln mit 
beschreibendem Text und wissenschaftlichen Anmerkungen. 
Amtliche Ausgabe der Österreichischen staatlichen Lichtbildstelle. 
Wien, Österreichische Verlagsgesellschaft Ed. Holzel & Co., 
Ges. m. b. H., 1920. Fol. (17377.) 
Demotte, G.-J. La Tapisserie Gothique. Ouvrage honore d’une 
Souscription du Ministere de l’Instruction Publique et des Beaux- 
Arts. Preface de Salomon Reinach. Lief. I ff. Paris, Demotte, 
1922 ff. Fol. (17497.) 
Fraunberger, Georg. Die Wandteppichweberei. Nürnberg, C. Kochs 
Verlagsbuchhandlung, 1920. 8°. (17287.) 
Göbel, Heinrich. Wandteppiche. Teil I: Die Niederlande, Band I 
und II. Leipzig, Klinkhardt & Biermann, 1923 fr. 4 0 . (17511.) 
Hyde, James H. L’Iconographie des Quatre Parties du Monde dans 
les Tapisseries. Extrait de la Gazette des Beaux-Arts, 1924. 
Paris, 1924. 4°. (17682.) 
Kumsch, E. Wandteppich „Allegorie der Geometrie“ von Jan Raes 
1619 im Hause Heinrich Waldes, Prag, W r schowitz. Dresden, 
Stengel & Co., 1917. 4°. (17081.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.