MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung neuerer Lehr- und Anschauungsmittel für den Unterricht an Mittelschulen

86 
VII. Sektion: Geographie. 
72. Dendriten. (G., Kremsmiinster). 73. Kalktuff. 74. Tropfstein. 
(2 Stück). (Jes.-Koll., Freinberg u. G., Kremsmünster). 75. Sinter vom 
Holzrohr in Kalksburg. (Pr.-G., Kalksburg). 76. Sprudelsteinansatz. 
77. Kalksinter. (G., Kremsmünster). 78. Gips. 79. Anhydrit aus 
Aussee. 80. Steinsalz aus Hallstatt. Hierzu 81. Mod. eines Laugwerkes. 
82. Lößkindl von Linz. (G., Seitenstetten). 83. Kaolin, erdig. (G., 
Kremsmünster). 84. Entstehung der Porzellanerde aus dem Porphyr 
in 7 Zersetzungsstadien. (A. Müller-Fröbelhaus, Dresden). 85. Gra 
duierte Glasröhre zum Messen der Absätze. (Prof. G. Rusch, Lehrer- 
bildungsanst., Wien). — f) Organische Absätze: 86. Torf aus 
Gratzen, Böhmen. (G., Seitenstetten). 87. Lignit. 88. Verkieseltes 
Holz. (Pr.-G., Kalksburg). 89. Braunkohle von Eibiswald in Steier 
mark. 90. Schwarzkohle, Cardiff, England. 91. Anthrazit, Tulling 
graben bei Leoben, Steiermark. 92. Graphit von Marbach. (G., 
Seitenstetten). 93. Fossiles Harz, Bernstein mit Insekt. (G, VI. 
Wien). 94. Diatomeenerde. 95. Muschelkonglomerat vom Mittelmeer. 
(Pr.-G., Kalksburg). 96. Loser Meeressand mit Muscheln. (G., VIII. 
Wien). 97. Korallen von Perchtoldsdorf. (Pr.-G., Kalksburg). — 
g) Veränderungen der Gesteine und der Erdoberfläche 
durch Wasser, Eis, Luft, Feuer und Organismen. 98. Um 
gefärbter Flysch. (G., VI. Wien). 99. Kalkkarren. 100. Ero 
sionsfurchen im Steinsalz und Kalk. (Pr.-G., Kalksburg). 
101. Karrenbildung im Karst. (3 Stück. Ex-zb. G., Ti'avnik). 102. Zer- 
klüftungsfoi'men. 103. Anwitterung von Gerollen. (G., VIII. Wien). 
104. Erosionsi’ückstand (teri'a l'ossa). (Pr.-R., Döll, Wien). 105. Zellen 
kalk (F. J.-R., Wien). 106. Gletscherschliff, gekritztes Geschiebe (G., 
Kremsmünster). 107. Moi’änenschlamm. (F. J.-R., Wien). 108. Wüsten 
sand. (Pr.-G., Kalksburg). 109. Dünensand. 110. Löß. (G., VIII. Wien). 
111. Blitzröhren von Sztaczynow beiOlksz in Russisch-Polen. 112. Ver- 
kokste Kohle von Zwickau. 113. Verglaster Sandstein von Morksuhl. 
(Pr.-G., Kalksburg). 114. Badener Konglomerat. 115. Hundsheimer 
Breccie. (G., VIII. Wien). 116. Petricola lithophaga. 117. Lithodomus 
lithophagus. (Ei’zb. G., Travnik). 
XII. Karten. 
1. Zur Veranschaulichung der verschiedenen Darstellungs 
arten der dritten Dimension, a) Reine Reliefmanier ohne 
Höhenlinien. 1. Kuhnert-Leipoldt, Phys. Schulwandkarte von 
Deutschland. 1:880.000. (G. Müller-Fröbelhaus, Dresden). 2. G. 
Freytag, Reliefkarte von Dalmatien, Bosnien und Herzegowina. 
1:300.000. (G. Freytag & Berndt, Wien). 3. R. Noordhoff, Der 
Rhein. 1:600.000. (A. Pichlers Witwe & Sohn, Wien), b) Relief 
darstellung mit eingezeichneten Höhenlinien. 4. H. Kiim- 
rnerly, Große offizielle Schulwandkarte der Schweiz. Beai’b. und 
herausg. v. Eidgenöss. topogr. Bui’eau. 1:200.000. (Schworella & 
Heick, Wien), c) Reine Schraffenkarten. 5. Detailkarte des Tatra-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.