MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung neuerer Lehr- und Anschauungsmittel für den Unterricht an Mittelschulen

Anhang. 
133 
13. Kakadu. 14. Zwergohreule. 15 Skel. des Flußbarsches. 16. Flügel 
des Leuchtkäfers. 17. Flügel der Stubenfliege. 18. und 19. Floh. 
20. Schneckenzunge. 21. Spinnenfuß. 22. Zecke. 23. und 24. Seeigel. 
25. Oranger. Seestern. 26. Heliosphaera elegans. 27. Urtierchen."— 
Reproduktionen nach Spechtschen Bildern: 1. Ringelnatter 
und Grasfrosch. 2. Fuchs und Hasen. 3. Fuchs in der Falle. 4. Raben- 
und Saatkrähe. 4. Dachs. 5. Rehe im Walde. 6. Steinböcke. 7. Gemse. 
*351. 35 Diapositive. Form 8X8 cm. II. Folge. 
I. Fuchsfamilie vor dem Baue. 2. Fuchs und Hasen. 3. Fuchs in der 
Falle. 4. Rehe im Walde. 5. Rehbock und Gais. 6. Eisbärenjagd. 
7. Streitende Wölfe. 8. Wölfe und Edelhirsch. 9. Dachs. 10. Gemse. 
II. Steinböcke. 12. Biber. 13. Rhinozeros. 14. Tigerjagd. 15. Streitende 
Zibethkatzen. 16. Jagdleoparden. 17. Vielfraß und Schneehase. 18. Nebel 
parder. 19. Kämpfende Krokodile. 20. Ringelnatter und Grasfrosch. 
21. Feuersalamander mit Entwicklung. 22. Streitende Milane. 23. Junger 
Kuekuck im Rotkelchennest. 24. Reiherkolonie. 25. Reiher mit Jungen. 
26. Würger und Grasmücken. 27. Uhu und Steinmarder. 28. Raben 
krähe und Saatkrähe. 29. Adler und Junges. 30. Roter Milan und 
Würgfalke. 31. Straußenjagd. 32. Bussarde, von Krähen verfolgt. 
33. Luchs und Schneehase. 34. Gestrandeter Potwal und Eisfüchse. 
'35. Totengräber bei der Arbeit. — Ver. „Skioptikon”, Wien. 
352. Glasphotogramme für den botan. Unten*. Herausg. von Prof. 
Dr. Ludw. Koch, Heidelberg. — R. Lechner (W. Müller), Wien. 
353. Smlg. von Skioptikonbildern die Botanik betreffend. Format 
8X 10cm - — Ver. „Skioptikon”, Wien. 
354. Smlg. von Diapositiven, Vegetationsbilder darstellend, 
355. Kollektion von Diapositiven über Mineralogie und Geologie. 
— F.: A. Pichlers Witwe & Sohn. 
356. Terrarium. — F.: Lenoir & Förster, Wien. 
357. Süßwasseraquarien für Schulzwecke. Von Prof. Dr. A Nalepa 
— Elis.-G., V. Wien. 
358. Diapositive aus der Zoologie. 
359. Diapositive aus der Geologie. — F.: A. Krüss, Hamburg. Die 
Bezeichnungen befinden sich auf jedem Diapositive. — F.: R. Lechner 
(W. Müller), Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.