MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung neuerer Lehr- und Anschauungsmittel für den Unterricht an Mittelschulen

142 
XIII. Sektion: Experimentalpsychologie. 
(von 75 auf 100 Versuche erweiterte) Auflage. Die dort angeführten 
Apparate bilden den Grundstock der gegenwärtigen Ausstellung. 
Überdies hat Prof. Dr. Fr. Lauczizky eine Reihe ebenso ein 
facher als handsamer Apparate beigetragen. 
1. 4 Stimmgabeln c 1 e 1 g l c 2 , 4 Stimmgabeln d 1 f 1 a 1 h 1 (die 
a 1 Gabel geeicht), 1 Stimmgabel a 1 geeicht mit Laufgewicht. (Jede 
Stimmgabel auf eigenem Resonanzkasten.) 
2. 8 Fläschchen mit Marken zum Abstimmen (Flasche a 1 doppelt). 
3. 8 Holzstäbchen, auf eine Tonleiter abgestimmt. 
4. Lippenpfeife mit Verschiebbarem Stempel. 
5. Zungenpfeife. 
(5. Resonatoren (8 Stück). 
7. Galtonpfeifchen für höchste Töne. 
8. Farben-Oktaeder, zerlegbar in seine acht Oktanten. Farben- 
Doppeltetraeder. Drahthalter samt Stativ. 
9. Farbige Glas- und Gelatineplatten (für Farbenmischung, Nach 
bilden u. s. f.). 
10. Farbenkreisel. Dazu farbige Scheiben nach Hering. 3 Stück 
Urrot, Urgelb (weißlich), Urgrün (stark weißlich), Urblau, Weiß 
(Barytpapier), Schwarz (Tuchpapier). 
11. Stroboskop mit Momentphotographien. 
12. Scheiben mit einander ergänzenden Bildern zu beiden Seiten. 
Für Nachbilder. 
13. Farbige Papierblätter. Für Nachbilder. 
11. Nachbilder-App.; Gestell mit 6 Tafeln. Schwarze Tafel dazu. 
15. Glühlampe mit geradem Kohlenfaden (für lineare Nachbilder). 
16. Ein Bogen schwarzen Tuchpapieres; dazu kleine helle 
Scheiben für Herings Versuche über Helligkeitskontrast. 
17. Ein 4mm breiter Streifen mattschwarzen Papieres für Herings 
Versuche über Helligkeitskontrast. 
18. 6 Bogen grellfarbigen (1 weißen, 1 schwarzen) Papieres, 
8 Ringe aus grauem Papier, 1 Bogen weißes Seidenpapier für Meyers 
Versuche über simultanen Farbenkontrast. 
19. Kontrastrost. 
20. Schwarzweißer Karton, einfache und Doppelstreifen (matt 
schwarzen, dunkelgrauen) Papieres für Herings Versuche über 
Helligkeitskontrast. 
21. App. nach Ragoni Scina für simultanen Kontrast. 
22. Farbenmuster (färbige Wolle), a) in geordneten Reihen, 
b) auf einzelnen Kartons. 
23. Die Farbenblindheit und deren Erkennung. Nach Daae 
übersetzt von Sänger. Mit Tabelle (Wollmuster).
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.