MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung neuerer Lehr- und Anschauungsmittel für den Unterricht an Mittelschulen

o o o 
Xe uilikei 1 ! 
o o o 
Hauptmerkmale der Baustile. 
Herausgegeben von 
J. Solmeitier, und O. Metze, 
Sem.-Lelirer in Köln a. R. Architekt in Köln a. R. 
Große Ausgabe. 10 WandtaMn inUchtdruck (90 :7°cm) 
5 mit Text-Heft. In Rolle 20 Mk., auf 
io Papptafeln aufgezogen und lackiert 30 Mk. 
Kl©in6 Ausgabe. Ein handlicher Atlas mit denselben Ta- 
° fein in kleinerem Maßstabe u. gegen 
überstehendem Text für den Unterricht, zur häuslichen 
Wiederholung und zum Selbststudium. Kart. 1,60 Mk. 
Verlag von Ferdinand Hirt & Sohn in Leipzig*. 
Auf den io Tafeln 
des Werkes werden 
veranschaulicht: 
Tafel I: Ägyptischer 
Stil. 11: Griechischer 
Stil. III: Römischer 
Stil. IV. Altchrist 
licher, Byzanti 
nischer, Maurischer 
Stil. V : Romanischer 
Stil. VI: Gotischer 
Stil. VII: Renais 
sance Stil. VIII. Ba 
rockstil. IX : Rokoko 
stil. X: Zopf- und 
Empirestil. — Moderne 
Linienführung. 
Mineralogisches Comptoir 
Anton Otto ^ 
VIII. Schlösselgasse Nr. 2 WIEN VIII. Schlösselgasse Nr. 2 
liefert Mineralien, Krystalle, Gesteine, Petrefaeten etc. etc. 
Ankauf sowohl einzelner Stücke als auch ganzer Sammlungen. 
Katalog auf Verlangen franko. 
Verlag der k. u. k. Hof-BucMrnckerei und Hof-Verlags-Buchhandlung 
-» CARL FROMME ilv WIEN II. 
j£uphorion, 
Zeitschrift für Literaturgeschichte. 
Herausgegeben von y,i 
Dr. AUGUST SAUER O? 
o. ö. Professor a. d. deutschen Universität zu Prag. 
Jähilich erscheinen 4 Hefte im Umfange von je 13 Bogen, welche einen Band bilden. 
Preis des Heftes X 4.80, des Bandes K 19.20. 
EUPHORION bildet eine Ergänzung zu den Zeitschriften, welche den Germa 
nisten für ihre sprachlichen und literaturhistorischen Einzelforschungen ihre 
Spalten öffnen. Der daraus für den Literar- und Kulturhistoriker erwachsende 
Nutzen ist klar; aber auch für weitere Kreise ist die Zeitschrift von 
Interesse, denn sie macht es durch ihren reichen und übersichtlich geordneten 
Inhalt dem Leser möglich, sich schnell über die Haupterscheinungen der wissen 
schaftlichen Produktion innerhalb der gesteckten Grenzen zu orientieren. 
leten A 
ssen- /Zz
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.