MAK

Volltext: Katalog der Ausstellung neuerer Lehr- und Anschauungsmittel für den Unterricht an Mittelschulen

Literatur. 
25 
139. Mau A., Pompeji in Leben und Kunst. Leipzig 1900. — W. 
Engelmann, Leipzig. 
140. Menge R., Einführung in die antike Kunst. 3. Aufl. Leipzig 
1901. 
141. Petersen E., Vom alten Rom. Mit 123 Abbild. 2. Aufl. 
Leipzig 1900. — F.: E. A. Seemann, Leipzig. 
142. Reichel Wolfg., Homerische Waffen. 2. Aufl. Wien 1902. — 
F. : Alfred Holder, Wien. 
143. Schneider A., Das alte Rom. Entwicklung seines Grundr. 
und Geschichte seiner Bauten. Auf 12 Karten u. 14 Taf. dargest. 
und mit einem Plane der heutigen Stadt sowie einer stadtgeschicht 
lichen Einleitung. Leipzig 1896. — F.: B. G. Teubner, Leipzig. 
144. Schreiber Theod., Kulturhist. Bilderatlas. Mit Textbuch. 
2. Aufl. Leipzig 1888. 
145. Springer A., Handbuch der Kunstgeschichte. I.Bd.: Altertum. 
6. Aufl. Leipzig 1901. 
146. Steuding H., Denkm. antiker Kunst. Leipzig 1896. — F.: 
E. A. Seemann, Leipzig. 
147. Wagner-Kobilinski, Leitfaden der griech. u. röm. Altez’- 
tümer. Mit 14 Grundr.-Zeichn. im Text, 22 Bildertaf. u. Plänen von 
Athen und Rom. Berlin 1899. — F.: Weidmannsche Buchh., Berlin. 
148. Warnecke G., Hauptwerke der bildenden Kunst. Mit 441 
Abbild, u. 4 Farbendr. Leipzig 1902. 
149. Winter, Kunstgeschichte in Bildern. I. Das Altertum. Leipzig 
1900. — F.: E. A. Seemann, Leipzig. 
150. Wörmann, Kunstgeschichte, I. Bd. Leipzig. — Bibliographisches 
Institut, Leipzig. 
151. Amelung, Führer durch die Antiken in Florenz. München. 
1896. — F.: Verlagsanstalt F. Bruckmann, A. G. München. 
152. Petersen Eugen, Ara Pacis Augustae. Mit Zeichn, von George 
Niemann. 8 Lichtdr-Taf. in bes. Bd. u. 60 Abbild, im Texte. — F.: 
A. Holder, Wien. 
153. Ägypt., griech. und röm. Altertümer in treuen Abbild, herausg. 
durch P. Rohmanns Erben, geordnet und erklärt in deutscher 
und latein. Sprache von Josef Ottenberger, Prof, am Prager akad. 
G. , Prag 1820.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.