MAK

Volltext: Ausstellung "60 Jahre metrisches Maßsystem in Oesterreich"

23 
€inc cocjenfUcf)e ßorausle^ung bübefe bie prmjipicHe 
3u|timmung beö rtiebec6ffetrdtbijcf)en ©eeoetbeoeremeS, bie 
erit nacb langcoietigm Unferbai^^^un^en iujfanbc (am, t»eü 
mit ‘RücfKcbf aut befannf ungüutügen mirftcbaffbcbcn ßer* 
bäHmtle bie ßcfeüiöunö unb tman3iel(e ^nanlpcucbnabme bet 
fluSlfencr äufeettf Potlicb% beutfeüf merben mubfe.fUie 5a(foren, 
bie in ftübeccn Oabten bem ©emetbeoeceine, bet feit Jeinem 
©ctfanbe eine 'Keibe non groben unb ((eineren BuSttedungen 
ertoigreieb butcbgtfübtf b^^^^ jeine £eitfungöfäbig(cit 
bem ©ebiefe beS Buä|teUung^ß>ctenö beeoieten bat, legücbc 3btbe» 
tung angebeiben (iebcn, petbitdßt^ li^^b jt^^nlicb 3Utütfbal(enb. 
3m neugecoabden ©bmann bet „Bbfeiiung (üt eoinen* 
tcbatflicbe unb fecbni|cbe Bppataie“ be^ ßeteineö, §ertn 
^ommet3iaitaf ©tfo B. ©anjet, ba(fe nicbt nur bie Bbfeüung 
einen umticbfigen unb rührigen gübrcr ermorben, fonbern bcr 
ßerein ein betoäbrfe^ mifgiieb in feiner ßertoattung coicber* 
gefunben, ber jicb urif ratflofer ©nergie ber ibni anoerfraufen 
Bufgabe roibmete. Blie feine mifarbeiier oerffanb er burcb 
feinen ©pfimi^muS für bie Qbee ber Bu^fie(iung 3U begeiffern. 
©er ßercin^prafibenf, ©ergraf ©r. ©tfo © 6 b I er, betraute 
mich mit feiner ffänbigen ßertretung im BuSftcttung^auöfcbub 
unb routbe non mir ftetS t>om i5uetfcbreiten ber ßerbunblungen 
unterriebtet; er oerantafetc febtiefetieb bie formelle 3uftimmung 
be^ ßeteineS 3um BuSftetlungäprofeft. ©er Bicberbftcrreicbifcbe 
©eroerbePerein befcblab in feinet ßotlperfammtung oom 
19. Februar 1932 bie ßeranftattung bet BuSftettung unter 
bem ©itet: „60 3abrc metrifcbel' ’^BlabfDftem in öfterreicb“ 
burcb3ufübren. ©aS grofee Buäfteltungäfomitee, bem ficb alte 
bie3U berufenen ötetten burcb ©elegierte einglieberten, ^klt 
robebenttieb feine ©efpreebungen ab unb bie Brbeit tourbe, 
3t»ecfmäbig in ein3etnen Buäfcbüffen perteitt, 3ietbecoubt geleiftet. 
©inen mächtigen Bnrei3 für atte Blitglieber be^ Brbeitä» 
au^febuffeä 3U emfiger ©ätigfeit bitbete bie Öbernabme bei, 
©brenfebube^ ber Busftettung burcb ben öerrn ©unbe^=
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.