MAK

Volltext: Ausstellung "60 Jahre metrisches Maßsystem in Oesterreich"

41 
of)mtof)r, baä öilbcröoffamefec unb baS IBe)'fou|cfie Rorma(= 
cfemenf. ben 3ocfJcf)tiffen bet ‘ZRefefecbnif t»utben bic 
‘Hrtjorberungen an bic eiefftiieben (Embcifcn immer mehr ^e» 
jfeigeef, jo bafe ibre ©enauigfeif ungefähr ein gunbcrffaufcnbffel 
etteiebf b^t- rteben biefen ©runbeinbeifen roerben in ber 
clcttrifcbcn ‘Hlebfecbnif noch bic ©inbeifen ber ^apa3ifäf unb 
öelbftinbuffion, ferner bie ©inbeifen ber Rabioaffioifäf unb 
“Ronfgenfeebnif t>crt»cnbcf. 
©ic efeffrifebe ‘Sflebfccbnif b^^ f^^b in lebten Oabren 
rapib cnftoicfelf unb umfafef b^ufc ein cocifc^ ©ebief; njan 
fann fie einfeiten in bic Tftcbfccbni! für ©feiebffrom, für 
'IBeebfetffrom feebnifebet 3^cüucn3, ©onftegucn3 unb §ocb» 
frequen3, ferner bie g»ocbfpannungämebfecbnif, ba6 ©ebief ber 
rabioaffioen .Rlcffungcn unb ber IRcffungen in ber ©cebnif 
bet ‘Rönfgenffrabten. 6pe3ietfc ©ebiefe finb noch 3um ©cifpief 
bic eteffroffafifeben TRcffungcn, bic fiebfctcffrifcbcn Rleffungen, 
bie mit ber Rfomforfebung 3ufammenbängcn, t»ie bic ©effim= 
mungen bcS cfcffrifcbcn ©femenfarguanfum^. ©ic mit bet efef» 
frifeben Rtebfeebnif erreiebbare ©enauigfeif b^^ 
gebraebf, bab biefc auch auf uicten anberen ©ebiefen ber 
©bpfif unb ©eebnif angetnenbef coirb, fo inSbefonberc bei ber 
©emperafurmeffung unb in ber iDSärmefeebnit, in bet ©tcffri3i* 
fäf^febre unb feebntfeben Rlccbani! uft». 
©nffprecbcnb ber Tflannigfaffigfcif ber Rfebmefboben 
haben ficb bic eleffrifcbcn Rtebinffrumenfe in ben oerfebicbenffen 
Riebfungen unb Rrfen enfroicfelf. 3m groben (ann man fie in 
bie SaborafotiumSinffrumenfe unb bic Onffrumenfe für bic 
Rleffungen in ben Rnfagen einfeiten, ©ic heutige ©ntoieftung 
ffcllf inäbefonbere an bie ©rbauer ber eteffrifeben f5cä3ifion^* 
. inffrumenfe bie boebffen Rnforberungen ber roiffcnfcbaffticb= 
feebnifeben Ru^bilbung unb ber f3rä3ifionämccbanif. ßon be= 
fonberer biteffer ©cbeufung für bic BotfSmirffebaff finb bie 
3nffrumcnfc, coctebe ber Rlcffung ber eteffrifeben Rrbeif bienen, 
bie ©teffri3ifäf^3abler. ©iefe unfertiegen in ©ffcrrcicb baber
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.