MAK

Volltext: Das Biegen des Holzes, ein für Möbelfabrikanten, Wagen- und Schiffbauer wichtiges Verfahren

- 
'■Sa,: 
13. 
(EX h die (fr von dboBx 11 cicfo 
/tW. cBicqnng. 
041 M cl] V deZ- 01feaj)Clji H€ f^avi^AOM ) 
ni/i/l/ dbo(3s>, fettig xn111 «liegen 
ei 
Ti§. 
J?L 
» 
X 
ET 
TT 
©frnicfr Dot> ^V(9ai>o\}\nC'(9asniiony 
u-aoS cj'C&c^eS-enez' S$ leg mtg. 
Cn 
Ü2 .(i. 
H 6- 
Fig.lü 
lig. 
11. 
Hg .12. 
2 
TAfJi 
Hg. 13. 
<Pavi<2oni 0Rpaicl] ine 
l/ 
fi’i z Ifolx m i l"c r / l«5c> 1111,1 Eio(ie . 
j± 
-länge 3 796 % 
$b w. df iÖ>44 £ui> eBiegmcusdj i ne 
Fi« . 8. 
Fig.9. 
II s 
® 
® 
® ! ® 
® 
3-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.