MAK
rtummer 2 
Seite 31 
Internationale Sammler-Zeitung. 
Auktion betragt mehr als K 50.000. Ilur wenige nummern, dar 
unter die Hauptbilder der Künstlerin „Arme Seele“ und „ITlignons 
Cnde“ blieben, oeimutlich der ernsten Itlatiue halber unverkauft, 
ebenso die ungerahmten Blätter, vuelche Zeitmangels halber nicht 
mehr ausgeboten tnurden. Sie werden adjustiert und kommen 
freihändig zum Verkauf. — Von den, dem llachlasse angefügten 
Werken anderer Kleister erzielten folgende Preise: llr. 502 R. 
u. Alt, Bin Aquarell, Konzerthaus in feipzig, K 1000; Hr. 510, A. u. 
Dallinger, Rinder auf der Weide, K 850; Ar. 551, R. u. Haanen, 
Winterlandschaft, K 1100; Ar. 552, eine kleinere Winterlandschaft 
R. u. Hannens, K 870; Ar. 558. f. Heinrich, Der Prunksaal der Hof 
bibliothek, K 550; Ar. 559, A. Hlaoacek, Königssee K 420: Ar. 345, 
546, 547, Drei fandschaftsbilder uon Ad. Kaufmann, 286, 407 und 
517 K; Ar. 355 und 554, Zwei kleine Blumenstücke, A. lach, K 596 
resp. 198; Ar. 562, T. ITlunsch, Hof eines Hauses in Spi13, K 450; 
f. C. ITlüller, Studienreise eines Arabers K 440; Ar 571 72, ferd. 
Pettenkofer, Zwei Bilder uon der Puszta, K 670; Ar. 576 77, 1. C. 
B. Püttner, Zwei Strandbilder, K 440; Ar. 378, R. Quitfner, Aumotio, 
K 676; Ar. 379 80, A. u. Ramberg, Zwei Schiffporträts, K 440; llr. 
585 86, R. Rufj, Zwei landschaften älteren Datums K 1475; Ar. 587, 
A. Schelfhout, Schlittschuhläufer, K 780; Ar 390, Al. Schödl, Still 
leben, K 1570; llr. 594/95, C. Schweninger, Zwei Tandschaften, 
K 1050. 
(Verschiebung der Auktion bei Gilhofer & Ransdi- 
burg.) Das Bücher- und Kunstantiquariat Gilhofer & Ransch- 
burg in Wien teilt uns mit, dafj es infolge seiner Übersiedlung 
in das Haus i., Ratenturmstralie 25, die Versteigerung der 
Würzburger Kupferstichsammlung uom Februar auf lllitte April 
uerschieben muffte. 
(Gut oerzinst.) ln Westerheim (Württemberg) hat ein 
Ulmcr Altertumshändler aus einem Priuathaus eine Statue des 
heil. Georg im romanischen Stil um — nier lAark gekauft und 
das Stück dann in Ulm um 2400 111k. meiteruerkauft Aus der 
dritten Hand ist dann die Antiquität um 5000 Alk. weitergegangen. 
Gemäldeauktion in Aew-Uork.) Die moderne Gemälde 
sammlung des verstorbenen Herrn Hieran R. Buttler gelangte 
oar einigen Tagen in Aew-Uork zur Versteigerung. Dabei wurden 
folgende nennenswerte Preise erzielt: Gin Gemälde uon Knaus, 
„ln Zittern und Zagen“, brachte 40.000 Alk., ein lllillet, „Die 
Schalhirtin“, 120.000 Alk., ein anderer Alillet ca. 70.000 Alk., 
ein Corot 85.000 Alk. und ein Diaz 50.000 111k. 
(Auktionen bei Helbing in lllünchen.) Die Galerie 
Helbing in lllünchen schlofj das alte Jahr noch mit einer grofjen 
Auktion ab, die sich sehr lebhafter Teilnahme erfreute. Am 9. und 
10. u. 111. kam die Sammlung frau Wilhelm Böhl er, ITtünchen, und im 
Anschlüsse daran Antiquitäten, Kunstgegenstände und Ölbilder aus 
uerschiedenem Besitze unter den Hammer. Von nennenswerten 
Preisen seien erwähnt: 
Ar. 1. Kreusscner Apostelkrug, Alk. 160. Ar. 55. Gotische 
Glasscheibe, Alk. 215. Ar 64. Becher aus Holz mit oergoldeter 
Silbermontierung, 111k. 140. Ar. 68, Berner Zinn-Kanne, gedeckelt, 
Alk. 150. Ar. 91. Hcnkelkrug, Zinn, Alk. 120. Ar. 95. Zinnerne 
Hachzeitsplatte, graoiert, Alk. 190. llr. 115. Teller mit acht Ale- 
daillons, Alk. 140. Ar. 114. Desgl,, mit reicher Ätzung, 111k. 265. 
llr. 151. Gotischer Alessingleuchter, Alk. 120. llr. 155. Henkelkanne 
aus Bronze, Alk. 155. llr. 159. Gotische Alessingschüssel, Alk. 165. 
Ar. 161. Desgl., nik. 155. Ar. 165. Wanduhr (Jahresuhr), Alk. 200. 
llr. 173. Komplette Cisensammlung in 262 Originalstücken uon der 
Gotik bis zur Zeit Tonis XV!., Alk 500. llr. 176. Cine Partie 
Cisen- und Alessingbeschläge, 111k. 115. llr. 180. Zweihänder (aus 
dem Alunchener Zeughaus) mit gebogener Parierstange, Alk. 110 
Ölbilder. Ar. 216 Zwei Allegorien auf den Krieg, Alk. 220. 
llr. 224 Tandschaft, Alk. 550. llr. 225. Gobelin, Alk. 2500. 
Arbeiten in Holz; lllöbel und Cinrichtungsgegen- 
sfände, llr. 252. Christus im Schiff sitjend, Alk. 500 llr. 255. 
Aladanna mit Kind, Cichenholz, Gotisch, Alk. 115. llr. 256 Illadonna 
mit Kind, Buchs, Renaissance, Alk. 100. llr. 262. männliche figur 
(Zunftheiliger), Alk. 150. llr. 266. Venezianer Cö'we, 111k. 120. 
Ar. 267. Düster, Alk. 150. llr. 268. Garnitur, Sofa und sechs 
Stühle, Alk. 220. Ar. 269. Buffet mit zwei Türen im Auf- und 
Unterbau, Alk. 520. llr. 270. Desgl., mit je zwei Türen im Auf- 
und Unterbau, Alk. 670. llr. 271. Desgl., mit je drei Türen unten 
und oben, zwei Schiebladen, Alk. 155. Ar. 272. Schrank, zwei 
türig, mit reichem Rocaillewerk, Alk. 2150. llr. 275. Desgl., mit 
zwei nischenartig gebildeten Türen, Alk. 950. llr. 274. Desgl., mit 
zwei hochprofilierten Türen, Alk. 405. llr. 275. Desgl., Alk. 570. 
llr. 276, Halbschrank, Alk. 215. llr. 277. Desgl., Alk. 225. Ar. 278. 
Desgl., Alk. 240. Ar 279. Desgl., Alk. 400. llr. 282. Sekretär 
mit zehn Schiebladen, Alk. 150 Ar. 284. Aufsatjschrank Alk. 275. 
llr. 285. Ähnliches Stück mit geschlossenem Unterbau, Alk. 400. 
llr. 286. Glasschrank, Alk. 520. llr. 287. Desgl., Alk. 320 llr. 289. 
Truhe, Rheinisch, Renaissance, Alk. 400. Ar. 290. Damen-Schreib- 
tisch, Alk. 190. Ar. 291. Ähnlicher Schreibtisch aus Rosenhoiz, 
nik. 175. llr. 293 Desgl., französisch, Alk. 120. Ar. 287. Vier 
teiliger Seroierlisch, (englisch, Cmpire, Alk. 150 Ar. 500. Gotischer 
Tisch, Alk. 255. llr. 501. Tisch, uiereckig, auf uier gedrehten 
füfjen, Alk. 110. llr. 502. Desgl., Cmpire, Alk, 115. llr. 508. Desgl., 
rund, mit drei sehr stark geschweiften füfjen, lllk. 110. Ar. 511. 
Desgl., mit oierteiligem fufj, Alk. 100 llr. 515. Kanapeegestell, 
Touis XVI., Alk. 110. llr. 516. Gotischer Klappstuhl mit x-förmigem 
Stangengestell und gerader Rücklehne, Alk. 200. Ar. 517 Desgl., 
ähnlich, Alk. 200. Ar. 518 Desgl., mit x-förmigem Gestell, Alk 530. 
llr. 519 Gotischer Tiroler Tehnstuhl mit uier geraden füllen, Alk. 175 
llr. 322. Tehnstuhl mit altem, rotem Damostbezug, Alk. 285. 
llr. 325. Tehnstuhl mit altem, quadratisch gemustertem Cederbezug, 
Alk. 140. llr. 524. Desgl., mit gedrehten uorderen füfjen und Hrm- 
stütjen, Alk. 400. llr. 525. Desgl., mit geschulter Bekrönung, 
Alk 200. llr. 326. Desgl., mit grünem Samtbezug, Alk. 250. 
Ar. 527. Desgl., mit rotem Samtbezug, lllk. 155. llr. 528. Desgl., 
mit rotem Samtbezug, lllk. 200. Ar. 329. Desgl., ähnlich, Alk. 155 
llr. 551. Desgl., mit grünem Bezug, lllk. 190. llr. 552. Desgl., mit 
oerzierten Hrmschmingen Alk. 590. Ar. 554. Desgl., mit geraden 
füfjen, lllk. 195. Ar. 355. Desgl, ähnlich, Alk. 280. Ar. 555. Drei 
Stühle, Alk. 155. llr. 356. Vier englische Stühle, Alk 555. Ar. 560. 
Standuhr, Alk. 400. Ar 372. Italienisches Truhenbrett mit Brand 
malerei, 17. Jahrhundert, lllk, 140. 
Keramische Arbeiten. Ar. I. Planeten-flasche, Kreussen, 
Alk. 250. llr. 20. Teller, Alajolika, Alk 300. Ar. 21. Desgl., 
Alk. 320. llr. 24 Kaualier, Stock in der Rechten, und llr. 25 Vor 
nehme Dame, fächer in der finken, zus. Alk. I6O11. llr. 26. Scara- 
muz aus der ital. Komödie, meinen, Alk. 500. llr. 27. Spender 
Hanswurst als Dudelsackpfeifer, Alexen, Alk. 165. llr 28. Alar- 
mottespieler, Aleifjen, lllodell uon Händler, lllk. 300. llr. ,29. 
Chinese, frankenthal, Alk. 350. Ar. 50 fischer. nieifjen, und llr. 51 
fischerin, zus. lllk. 500. Ar. 52. Schnitter, frankenthal, Alk. 140. 
Ar. 55. Schnitterin, Gegens ück, Alk. 125 llr. 54. Tanzende Dame, 
Ansbach?, Alk 220. llr. 55. Alte frau, auf Steinsockel sitjend, 
fudroigshurg, Alk. 450. llr. 56. Desgl. mit Kat3e, ludmigsburg, 
Alk 240. Ar. 57. Papagei, Alk. 120 Ar. 5S. Tanges rundes Ctui, 
nieifjen Alk. 275. Ar. 59. Dose, rechteckig, nieifjen, Alk. 175. 
Ar. 40. Desgl., uergoldete Bronzemontierung, Alk. 530. llr. 44. 
Bimförmige Tasse mit fufj, Vmcennes-SSpres, Alk. 250. llr. 50. 
Wanduhr in Goldbronze, Alk. 980. 
Arbeiten in Cdelmetall. llr. 53. Sifjender Heiland, Relief 
in Silber getrieben und nergoldet, Romanisch, Alk 620. llr. 54. 
Kokosnufjpokal mit Silbermantierung, Alk. 615. Ar. 55. flnanas- 
pokal, Silber nergoldet, Alk. 190. Ar. 56 Buckelpokal, gedeckelt, 
Silber nergoldet, lllk. 850. Ar. 58. Grofjer gedeckelter Pokal, 
Silber nergoldet, lllk. 255. llr. 59. Henkelkrug, gedeckelt, Silber 
uergoldet, Alk. 1430. llr. 60. Henkelkrug, gedeckelt, Silber ner- 
goldet, lllk. 1450 Ar. 60. Henkelkrug, gedeckelt, Silber nergoldet, 
Alk. 950. llr. 62. Weinkannen aus Glas mit Silbermontierung, 
Alk. 250. Ar. 64. Becher, Silber nergoldet, Alk 1400. Ar. 86. 
Büchsrhen, teils Silber nergoldet und emailliert und ganz mit 
Rubinen und Diamanten besät, lllk. 550. 
Waffen. Ar. 150. Turnier-Schulterstück, Alk. 150 Ar. 137. 
flamberg mit gebogener Parierstange, Alk, 150. 
Al iniatLiren. Ar. 140. Illutter mit Kind, bez.: Gnbrielle De 
feois, Spinola, lechfs: Chesselat, Alk. 1050. Ar. 141. Damenbildnis, 
Clfenbein, Alk. 190. Ar. 145 Damenbildnis, bez.: 3. Isabey, Alk. 660. 
Ar. 144. Desgl., Alk. 100. llr. 146. Desgl,, Alk. 150. Ar. 147. 
Desgl., bez.: Dumont fecit 1778, Alk. 580. llr. 148. Desgl., Alk. 100. 
Ar. 149. Herrenbildnis, englisch, lllk. 850. 
Diuerses Ar. 155. Dose, onal, aus dunklem Schildpatt, 
Alk. 600. Ar. 155. Desgl., rund, grau, innen mit Schildpattbelag, 
mit Silbermantierung, Alk. 560. llr 177 a. Gobelin mit Blumen 
und Pflanzen und ebensolcher Bordüre, Alk. 760 llr. 188. Kabinett 
schränkchen aus Holz, sehr reich mit Clfenbeinintarsia uerziert, 
Alk. 1400. Ar. 195. Schrank, zweitürig, sehr reich qeschniht, 
nik. 270. 
Arbeiten in Silber, llr. 1. Allegorische figur der Citelkeit 
in Silber, Alk. 115. Ar. 5. Grofjer Humpen, Alk. 145. Ar. 14 Cinail- 
uase mit oergoldeter Silbermontierung, lllk. 275. llr 15. Zwei fünf- 
armige Standleuchter, Silber, Alk. 220. llr. 17. Tafelaufsatj mit 
gepreljter Kristallschale, Alk. 135. Ar, 18. Sektkühler, Silber, lllk. 155. 
Ar. 19. Jardiniere, aual, Silber, lllk. 440. 
Auktionen. 
24. 26. Jänner. Berlin. Antiquariat Carl Trust Henrici. 
Versteigerung einer bedeutenden Sammlung non Autogrophen be 
rühmter Alusiker, Staatsmänner, Gelehrten usw.; ferner Ansichten, 
Bilder und Autographen aus defri Goethekreise. 
25. und 26. Jänner, frankfurt a. Al. Rudolf ßangel. 
Gemälde alter Aleister aus holländischem Aachlafj, Kunstblätter 
einer englischen Sammlung.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.