MAK

fullscreen: Monatszeitschrift XVII (1914 / Heft 11 und 12)

Betracht. Dieses Werk? das schon wegen des außergewöhnlichen Preises 
nur an wenigen Orten zugänglich ist, konnte zu entsprechenden Bedingungen 
erworben werden und bietet nun mit seinen siebzehn großen Quartbänden, 
nicht etwa von Abbildungen, sondern von eingeklebten Originalstücken, 
Neuerwerbung der Textilsammlung des Österreichischen Museums. Darnenbildnis. 
Ölgemälde auf Holz, dem Sir Peter Lely (Pieter van der Faes) zugeschrieben 
(Breite 58'5 Zentimeter) 
eine sehr erwünschte Ergänzung unserer nicht unbedeutenden Sammlung 
indischer Gewebe und indischer Schalerzeugnisse. Besonders die Technik 
der letzteren, von der unsere Kenntnis im allgemeinen noch sehr gering 
ist, erfährt dadurch eine wesentliche Aufklärung. Es schien uns dies urn 
so wichtiger, als wir außer indischen Schalstücken verschiedener Art 
' „Collection of Specimens of xhe Textil: Manufaczures of lndia", London.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.