MAK
Seite 80 
Nr. 9 
22. bis 24. Hai 1924 
2. bis 3. Juni 1924 
353. KUNSTAUKTION 
hervorragender Wiener 
Heiiter d. 19. Jahrhundert! 
Rudolf v. Alt, Amerling, Füger, Jettei, 
Isidor Kaufmann, L. K. Müller," Petten- 
kofen, Ranftl, Rumpler, Waldmüller. 
Internationale Sammler-Zeitung 
I VERSTEIGERUNG IM! 
1! am 24. Mai 1924, II 
|| || 
fl II 
=2 =£ 
|l Erstdrucke der Deutschen Literatur und !J 
Bücher mit Widmungen I| 
W Goethe. Faust, Ein Fragment. Aechte Ausg. 1790. — ?| 
ft Heine.Reisebilder.l.Ausg.1826—31. — Heine.Tragödien. || 
(4 l.Ausg. 1823, — Kant. Kritik der reinen Vernunft. 1781. || 
|i — Kleist. Phöbus. Heft 1—3. 1808. Lessing. Minna von 11 
H Barnhelm. 17ö7. — Lessing. Nathan der Weise. 1779. — A 
J; Lessing. Emilia Galotti. 1772. — Novalis. Schriften 1802. Jj 
JJ — Schiller. Venuswagen. 1781. — Schiller. Räuber, JJ 
|f 1781, — Schiller. Anthologie. 1782. — Schüler. Fiesko, Ij 
I§ 1783. — Schiller. Kabale und Liebe. 1784. — Schiller. |] 
ft Horen. Bd. 1.—4, (1795) u. a. m. | 
p Goethe. Leiden des jungen Werfher. Neue Ausg. 1825. |] 
* Mit eigen h. Widmung an Knebel. — Kleist, j 
gl Penthesilea, 1. Ausg. 1808. Mit eigenh, Wiclmung, Ji 
|J — Schiller, lieber Anmuth und Würde. 1. Ausg. 1793- fi 
|f Mit eigenh. Widmung an Hufeland. u. a. m. fj 
I? Katalog in Vorbereitung. 
ii _ il 
|KARL ERNST HENRICII 
i Berlin W 35 
Lützowstraße 82 I 
H ! 
. @ 
57. Kunstauktion fl 
vor» Il 
GHbofer & Ranscftburg 1 
Telefon 65-1—74. Telegr.-Adresse: Gilburg-Wien 11 
Alt-Wiener-Ansichten 
=M von 
Ichiitz, Ziegler u.tJanicha. 
11 
Oesterr. und tschechoslowak. 
Städtebilder. Farbige Kupfer 
stiche ausjjdem Verlage'LÖ SCHENKOHL 
|1 ” Musik-, Theater-’ und Dichter-Porträts. 
|| ::J Aquarelle und Handzeichnungen. :: 
A Bücher Uber Wien und Oesterreich. 
| Oeffentliche Ausstellung in den Aus- 
X stellungsräumen von Gilhofer & Ranschburg 
ß Wien, I,, Bognergasse 2. 
il Sonntag, den 25. bis Donnerstag 
29. Hai 1924 (von 9-6 Uhr). 
VERSTEIGERUNG ebendaselbst Freitag, Ij 
% den 30. und Samstag, den 31. Mai 1924 t? 
jj ab 3 Uhr nachmittags. 
il 
Kataloge auf Verlangen. 
?2 == 
aacsrsac 
3=10 
Kunstauktionshaus 
August Johannes Schelle 
Wien, I., Michaelerplatz S. 
Versteigerung der Kunst* und 
Sammelobjekte des Wiener 
Stadterweiterungifond! 
gesammelt vom Erzherzog Franz 
Ferdinand von Oesterreich-Este. 
Gemälde : Antiquitäten, 
Zinn 
Truhen 
altes 
und neueres Hobiliar. 
Ausstellung: 
15.-19. Hai 
von 
10-6 Uhr. 
Auktion: 
20.—23. Hai ab 3 Uhr nachmittags 
in der Neuen Hofburg (Stadterweiterungs- 
Abteilung). Eingang vom Heldenplatz.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.