MAK
Nr. 1 
Internationale Sammler-Zeitung 
Seite 9 
Desgi., mit der Gefangennahme Christi 6200. Nr. 180 Figuren 
doppelscheibe Salomons und der Henker, Oesterr. um 1425 5800. 
Nr 181 Figurenscheibe mit dem hl. Martin zu Pferde, Oesterr., 
Anfang 15. J. 5500. Nr. 182 Desgi. 2900. Nr. 183 Desgi., mit 
dem hl. Johannes 3000. Nr. 184 Standesscheibe von Uri 1587 
5800. Nr. 185 Rundscheibe mit Christuskopf, um 1530 900. Nr. 
186 Wappenscheibe, Fränkisch 1530 1100. Nr. 187 Wappen 
scheibe des Bischofs Georg von Speyer 1800. Nr. 188 Wappen 
scheibe 200. (Fortsetzung in der nächsten Nummer.) 
(Die Versteigerung bei Hollstein u. Puppe 1.) 
Bei der vom 9. bis 11. November bei Hollstein u. Puppel 
in Berlin abgehaltenen Kupferstichversteigerung (siehe Nr. 24 
vom 15. Dezember 1925) wurden weiters folgende Preise in 
Mark erzielt: 
Rembrandt. 
Nr. 920 Die wandernden Musikanten 150 
Nr. 921 Die Synagoge 145 
Nr. 925 Bettler und Bettlerin hinter einem Erdhügel 150 
Nr. 929 Nackte Frau auf einem Erdhügel 170 
Nr. 932 Die Landschaft mit der saufenden Kuh 205 
Nr. 934 Samuel Manasse ben Israel 145 
Nr. 935 Abraham Francen 200 
Nr. 937 Jan Asselyn 420 
Nr. 939 Jan Uytenbogaert 205 
Nr. 945 Rembrandts Mutter mit schwarzen Handschuhen 400 
Nr. 946 Studienblatt mit sechs Frauenköpfen 220 
Nr. 947 Drei Frauenköpfe - 180 
Nr. 997 Schongaue r, Pilatus sich d. Hände waschend 360 
Nr. 998 Ders. Christus am Kreuz 270 
Nr. 999 Ders. Die Grablegung 260 
Nr. 1000 Ders. Der Tod der Maria 1700 
Nr. 1192 Wille : Friedrich der Große 180 
Nr. 1203 Zeemann: 8 Blatt: Die Folge der Häfen 110 
Nr. 1204 Ders. 8 Blatt: Die Folge der großen Seeschlachten 170 
Nr. 1357 Chodowiecki: 2 Blatt: Lotte Brot schneidend; 
Werther’s Zimmer 155 
Nr. 1366 Ders. König Friedrich II. Wachtparade 120 
Nr. 1408 Ders. Ziethen vor seinem König sitzend 120 
Nr. 1475 Ziethen an der Tafel Friedrich II. schlafend 250 
Nr. 1540 Caspar David Friedrich: F'ußlandschaft 250 
Nr. 1541 Ders. Waldige Landschaft 180 
Nr. 1542 Ders. Strohgedeckte Hütte zwischen Bäumen 300 
Nr. 1543 Ders. Große Gruppe von sechs Bäumen 505 
Nr. 1544 Ders. Hohlweg 165 
Nr. 1545 Ders. Ruinenreste 65 
Nr. 1546 Ders. Selbstbildnis des Künstlers, Holzschnitt 190 
Nr. 1547 Ders. Zwischen Bäumen. Ebenso 195 
Nr. 1548 Ders. Auf der Höhe eines Berges stehendes Mädchen. 
Ebenso 185 
Nr. 1549 Ders. Auf einem Grabhügel schlummernder Knabe 75 
Nr. 1555 Bartolozzi: Friedrich II. 160 
Nr. 1589 Cunningham und Clemens: Friedrich der 
Große begleitet von seinen Generalen 250 
Nr. 1684 L i p s : Goethe 190 
Nr. 1685 Locher: Michel Schuppach in seiner Apotheke 185 
Nr. 1884 Ridinger: 18 Blatt: Neue Reit-Schule 1600 
Nr. 1885 Ders. 46 Blatt: Titel und Text: Vorstellung deren 
Schul- und Campagne-Pferden 140 
Nr. 1887 8 Blatt: Die große Reitschule 850 
(Originalzeichnun gen MoritzvonSch winds.) 
Im Anchluße an ihre Castiglioni-Auktion (siehe Nr. 24 des vorig. 
Jahrgangs) versteigerten Alfred W a w r a und Albert Werner 
am 28. November eine aus Bauernfeind’schem Besitze stammende 
Sammlung von Original-Zeichnungen Moritz von Sch winds, 
wobei folgende Preise (in Schilling) erzielt wurden: 
Schwind und seine Familie, sowie die 
Wohnstätten. Nr. 3 Prinz Hohenlohe, Karikatur, Moritz 
von Schwind als Malteser-Ritter darstellend 55. Nr. 4 Das Ehe 
paar Schwind mit der Tochter Marie, sowie dem Ehepaar Rad 
spieler 160. Nr. 5 Louise von Schwind, geb. Sachs 210. Nr. 17 
Julie Baier 150. Nr. 18 Altgedein im Böhmerwald 2700. Nr. 19 
Das Haus „Zum Mondschein“ 2100. Nr. 20 Karlsbad 800. Nr. 22 
Schwinds Frau in ihrem Wohnzimmer 800. Nr. 26 Bootshütte 
am Starnbergersee 30. Nr. 27 Entwurf zu einem offenen 
Schränkchen 160. Nr. 28 Das Monogramm Moritz v. Schwind 
30. Nr. 31 Clara von Schwind 145. Nr. 32 Anna von Schwind 
25. 
Frankfurt a, M. 1 844—1 847. Nr. 36 Schwinds Wohn 
haus in Frankfurt 400. Nr. 37 Villa der Familie Louis Brentano 
460. Nr. 38 Frau von Brentano 360. Nr. 39 Philipp Donner 360. 
Nr. 41 Karl Malss 410. Nr. 42 Frau Dr. Mathy 290. 
W e i m a r—W a r t b u r g 1853—185 5. Nr. 44 Bernhard 
von Arnswald 190. Nr. 46 Helene Herzogin von Orleans 520. 
Nr. 47 Carl Alexander, Großherzog von Sachsen-Weimar 560. 
Nr. 48 Carl August, Erbgroßherzog von Sachsen-Weimar 440. 
Nr. 50 Graf Henkel von Donnersmarck 200. Nr. 51 Sophie Wil 
helmine, Großherzogin von Weimar 600. 
Der Wiener Freundeskreis. Nr. 52 Eduard von 
Bauernfeld 320. Nr. 53 Beethoven, Lachner und zwei weitere 
Porträts 850. Nr. 55 Grillparzer 880. Nr. 56 Franz Lachner 410 
Nr. 59 Ferdinand Raimund 1450. Nr. 62 Schubert, Jos. Michael 
Vogel, Therese Gutherz 2600. Nr. 65 Stanzel Spaun 130. Nr. 68 
Marie Vicenti 150. Nr. 69 Joh. Mich. Vogel 270. 
Der übrige Freundeskreis. Nr. 70 B. Aretin 110. 
Nr. 71 Fritz Arzberger 130. Nr. 72 Cornelius an den Fresken 
der Glyptothek malend 440. Nr. 74 Feuchtersieben 410. Nr. 76 
Max Lemaister 110. Nr. 77 L. Mangstl 160. Nr. 78 Karl von 
Marschall 110. Nr. 83 C. F. v. Stralendorff 110. Nr. 84 Freiherr 
von Unruh-Bomst 265. Nr. 87 Damenporträt 100. Nr. 88 Kopf 
studie 50. 
Die Werke. Nr. 91 Der wunderliche Heilige 360. Nr. 92 
Eine vornehme Gesellschaft 540. Nr. 94 Humorist. Federzeich 
nungen in vier Teilen 250. Nr. 95 Die Rückkehr des Grafen 
von Gleichen 900. Nr. 96 Der Hundefang 300. Nr. 97 Entwürfe 
für Banknoten 210. Nr. 98 Die schöne Melusine 250. Nr. 99 
Baletteusen 140. Nr. 100 Tanzende und singende Katzen 900. 
Nr. 101 Dame mit Federhut 100. Nr. 102 Baumstudien 300. 
Nr. 103 Das Münchener Kindl 140. Nr. 140 Junge Dame mit 
Leuchter in der Linken 600. Nr. 105 Abenteuer des Malers 
Binder 250. Nr. 109 Kopf des Klingsor 300. Nr. 110 Humorist. 
Jagdblatt 420. Nr. 113 Ausflug ins Freie 360. 
Werke aus dem Freundeskreis. Nr. 117 Julie 
Baier, Selbstporträt 70. Nr. 119 Otto Wonner von Richter, 
Selbstporträt 35. Nr. 121 Mohsdorf, Selbstporträt ? 35. Nr. 
122 Ludwig Richter, Huldigungsblatt für Schwind 320 u. Nr. 123 
J. v. Stockhorn, Selbstporträt 75. 
(Das Ergebnis der Versteigerung Kaven.) 
Bei der Versteigerung der Sammlung Kaven (Berlin), die 
Rudolph L e p k e in Berlin durchführte, sind außer der in der 
vorigen Nummer angeführten Preisen noch erzielt worden (in 
Mark): Nr. 152 Aufsatzschrank, Schnitzornamente, 18. J. 320. 
Nr. 153 Holländischer Schrank, um 1700 420. Nr. 157 Sand 
steingruppe, Pietä, Rheinisch, 17. J. 250. Nr. 158 Dielenuhr, Um 
1765 1050. Nr. 159 Barock-Garderobenschrank 1500. Nr. 160-61 
Ein Paar Louis XiV.-Konsoltische 290, Nr. 164 Großer Danziger 
Garderobenschrank, Um 170C 2800. Nr. 165 Fayenceschale, 
Persien, Rhages, 12.—13. J. 310. Nr. 166 Renaissance-Tischuhr 
Nürnberg oder Augsburg, Um 1572 650. Nr. 166a Lütticher 
Zylinderbureau, Mitte 18. J. 780. Nr. 176 Grüner Deckelpokal, 
Glas, Auf. 18. J. 250. Nr. 182 Aufsatzschrank, Bronzebeschläge, 
Deutsch, 18. J. 700. Nr. 183 Großer Schreibschrank, Deutsch, 
Mitte 18. J. 800. Nr. 184 Großer holländischer Schrank, 17. J. 
550. Nr. 185 Desgi. 1. H. 17. J. 500. Nr. 186 Großer sog. wand 
fester Schrank, Aus Flensburg, Anf. 18. J. 700. Nr. 187 Spät 
gotisches Eichenholzschränkchen 900. Nr. 190-91 Zwei Bronze 
gruppen, Raub der Sabinerinnen nach Giambologna 700. Nr. 199 
Bronzegruppe, Bachus und Ceres 300. Nr. 200 Sävres-Bisquit- 
gruppe, Leda mit dem Schwan 250. Nr. 204 Große silberne 
Konfektdose, der Deckel aus Elfenbein 430. Nr. 226 Große süd 
deutsche Truhe, Um 1600 470. Nr. 229 Louis XVI.-Garderoben- 
Schrank, Bronzebeschläge 350. Nr. 316 Große Elfenbeinminiatur 
nach der Madonna della Sedia. Bez,, Gaglier 1843 310. Nr. 318a 
Elfenbeinminiatur, oval, Kaiser Nikolaus I., von Rußland, Bez. 
Winter 170. Nr. 322 Elfenbeinminiatur, Brustbild einer jungen 
Dame, bez. Biot 1778 245. Nr. 330 Desgleichen, Brust 
bild einer jungen Dame als Allegorie der Luft, Franzos, 
um 1740 240. Nr. 331 Oelminiatur von Gerard Terborch, 
Brustbild eines jungen Mannes 490. Nr. 332 Elfenbeinminiatur. 
Brustbild eines jungen Herrn, Bez. Muneret 1813 230. Nr. 333 
Desgleichen, Brustbild eines jungen Mannes, Bez. Chapon 1822 
Nr. 335 Desgleichen, Brustbild eines Herrn, Bez. Parelle Jne 1826 
225, Nr. 335-36 Zwei Elfenbeinminiaturen, Junger Herr und junge 
Dame, Bez. Schoedl 220. Nr. 440 Tischuhr in Turmform, Bronze, 
Deutsch, 1. H. 17. J. 300. Nr. 446 Nymphenburger Figur, Putto 
auf die Leier gestützt, Modell von Bustelli 150. Nr. 448 Meißener 
Figur, Gärtnerin, Mitte 18. J. 150. Nr. 449 Meißener 
Tintenfaß in reicher Goldbronzefassung, Mitte 18. J. 170. Nr. 
474-475 Ein Paar Prozessionslaternen, aus Eisenblech, 18. J. 
130. Nr. 568-69 Zwei Rokokofächer, Perlmuttergestell 125. Nr. 
581 Frankenthaler Gruppe, Putten als Künste und Wissen 
schaften, Modell von Konrad Linck 140. Nr. 582 Gruppe desgi., 
Bauer mit Mehlsäcken, Modell von Lanz 175. Nr. 583 Große 
Schäfergruppe, Ganz frühes Modell von Lanz 345 
(365. Kunstauktion im Dorotheum.) Beider 
vom 10, bis 12. Dezember im Wiener Dorotheum abge 
haltenen Kunstauktion wurden folgende Preise (in Schilling) er 
zielt: Gemälde: Amerling, Bankier Tirka 220. Nr. 6 
Bensa, Ungar. Bauern und Hirten 450. Nr. 11 Hugo Char- 
lemont, Mohnblumen 55. Nr.'14 D u e n e s, Weiblicher Akt 80. 
Nr. 15 Engel mann, Bildnis eines sitzenden Herrn 110. Nr. 16 
Engl. Schule 1. H. 19. J., Bauernhof loo. Nr. 18 F r a n k, Brust 
bild eines brünetten Herrn 65. Nr. 19 Friedrich Friedländer 
Das Spielchen unter der Linde 27o. Nr. 22 Fr. Gauermann’ 
Liegendes Reh 85. Nr. 23 Geiger, Junge Bäuerin 155. Nr. 3o 
Georg van Haanen, Nächtlicher Halt vor einem Wirtshaus
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.