MAK
Nr. 12 
INTERNATIONALE SAMMLER - ZEITUNG 
Seite 135 
!Bic zweite Jlussen-iAuktion in JSerlin, 
Die zweite in der Reihe der großen Berliner 
Versteigerungen dieser Tage war die der Kunst 
werke aus den Beständen Leningrader Museen und 
Schlösser, die Rud. Lepke am 4, und 5. Juni ab 
hielt. Es war die zweite der sog. Russen-Auktionen. 
Aber während die erste seinerzeit infolge des Ein 
spruchs von in Berlin lebenden russischen Emigran 
ten stark beeinträchtigt wurde, nahm diese, nach 
dem die deutschen Gerichte entschieden hatten, daß 
die Objekte staatlicher Sowjetbesitz seien, einen 
ungestörten Verlauf. 
Das Ergebnis entsprach der hohen Qualität der 
Kunstgegenstände: es beträgt 1,750.000 Mark. Der 
Löwenanteil, fast 1 Lj Millionen, fällt auf die 109 
Bilder. Den höchsten Preis brachte das »Ehepaar« 
von Lorenzo Lotto. Dieses Bildnis geht für nicht 
weniger als 310.000 Mark nach Paris, das auch den 
mit 130,000 Mark bezahlten kleinen »Christuskopf« 
von Rembrandt sich sichern konnte. Den dritthöch 
sten Preis erzielte das flämische Bildnis eines alten 
Mannes von Joos van Cleve: es wandert für 100.000 
Mark in den Besitz eines Berliner Kunsthändlers. 
Unter den Italienern erreichte das Bildnis eines 
Greises von Moroni 25.000 Mark, »der jugendliche 
Apollo« vqn Contarini 20.000, die aus der Eremitage 
in Leningrad kommende, dem Tizian zugesprochene 
Madonna 25.000, und der »Kleine Hieronymus« Ti 
zians, eine Variante des Louvre-Bildes, 26.000 Mark, 
Der »Herkules« des Paris Bordone ergab 28,000, der 
»Nobile« des Jacopo Bassano 2L000 Mark. Für das 
einst von Katharina II. erworbene Bild »Friedrich, 
der Weise« von Lucas Cranach bot man 28.500 Mark, 
für die Grablegungsstudie des Rubens 42.000 Mark. 
Der Rubens ist von Paris gekauft worden. Von den 
französischen Bildern des 18. Jahrhunderts kamen 
zwei Landschaften des Hubert Robert auf 33.000 
Mark. 
Sehr große Nachfrage herrschte für französische 
Möbel und altes Kunstgewerbe. Roentgen, der in 
der ersten Russenauktion mit sieben Möbelstücken 
vertreten war, war hier nur durch einen zierlichen 
Arbeitstisch (Mahagoni mit Messingkehlungen und 
Messingbeschlag) repräsentiert, der um 12.000 Mark 
losgeschlagen wurde. Sehr hoch wurde auf den 
Schreibsekretär des Zaren Paul I. geboten: er stieg 
von 5000 auf 38.000 Mark. Acht Fauteuils, signierte 
Arbeiten von H, Jacob, Paris um 1785, kamen auf 
11.000 Mark, das Boudoirschränkchen, von Saunier 
signiert, auf 37.000 Mark. Ein anderes, signiert: 
J. H. Riesener, Frankreich um 1780, wurde mit 
12.000 Mark bewertet. Ein Louis XV,-Damenschreib 
tisch von Franpois Garnier, Mitte 18. Jahrhundert, 
erreichte 38.500 Mark, eine Standuhr aus Rosenholz 
und Palisander 29.000 Mark. Und die letzten Stücke 
der Möbel, halbrunde Pfeilerschränke, signiert: 
E, Levasseur, Paris um 1770, konnten mit 55.000 
Mark den höchsten Preis erzielen. 
Wir lassen die Einzelpreise (in Mark) folgen: 
Gemälde alter Meister. 
1 Franz. Schule, 18. Jahrh. Eine fürstliche Jägerin . . . 7S0 
2 Vläm. Schule, 2. Hälfte 17. Jahrh, In der Gemälde 
galerie 1500 
3 Jan van Kessel. Orpheus und die Tiere 1100 
4 Art des Abraham S t o r c k, Segelschiffe auf 
leichtbewegter See 800 
5 Pieter van B 1 o e m e n, Reitertreffen in einem Wald 
tale 900 
6/7 Simon van D o u w. Zwei Schlachtenbilder .... 2600 
8/9 Willem van M i e r i s II. Der hl. Hieronymus im 
Gebet. — Maria Magdalena 1750 
10 Pieter van der W e r f f, Maria auf Wolken .... 720 
11 Jan Ekels zugeschr., Holländischer Kanal .... 1150 
12/13 Jan van G o y e n. Zwei kleine Landschaften . . 4800 
14 van Ce ulen, Brustbild eines Mannes ...... 1800 
15 Vläm. Schule des 17. Jahrh. Affentheater ..... 3500 
16 Jan C o 1 e n b i e r. Ein holländischer Kanal .... 1650 
17 Werkstatt des Rubens. Diana mit Nymphen .... 2600 
18 Anna Dorothea Therbursch, Kleopatra .... 1200 
19 Dieselbe, Artemisia mit dem Becher 1250 
20 Dieselbe, Junger Schäfer 3500 
21 Dieselbe, Jugendliche Bacchantin 1900 
22 Dieselbe, Die Eitelkeit 3000 
23 Jan A s s e 1 y n. Nach der Schlacht 2500 
24/25 Jan Baptist Lambrechts. Zwei Gesellschafts 
stücke 3300 
26/27 V 1 i e g e r, Seestücke 3400 
28 Marco Ricci. Die Madonna von Loretto 3500 
29 Willem van M i e r i s. Die Musik 820 
30 Cuylenburgh. Große Grottenlandschaft .... 1500 
31 Saftleven, Der Satyr im Bauernhaus 2500 
32 Holländische Schule. Seeschlacht 2400 
33 Hendrik van Baien und Jan Brueghel, Allegorie 
des Wassers 3400 
34 Domenico Brandt, Der Hühnerhof 2300 
35 Paul de V o s. Ein gefleckter Jagdhund 1650 
36 Barend G a e 1. Reiterhalt vor dem Wirtshaus . . . 3300 
37 Jan L o o t e n. Holländische Landstraße nach dem 
Regen 3750 
38 S o n j e. Abendlandschaft 2600 
39 D a r b e s. Brustbild einer jungen Dame 3400 
40 Dmitri L e w i t z k i. Die Gräfin Kutaissowa als Kind 3400 
41 Derselbe, Vornehme polnische Dame 8000 
42 Adriaen van de Velde. Landschaft mit Hirten . . 6500 
43 Jakob Duck. Lustige Gesellschaft 4500 
44/45 Thomas de K e y s e r. Alter Herr und alte Dame 10.600 
46 C a s a n o v a. Hirten an der Tränke 1550 
47/48 Canaletto, Das Capitol und der Quirinal . . 7300 
49 N i c o 1 e t t o. Nymphe von Satyren überrascht . 7000 
50 Canaletto, Venedig 14.500 
51 Kreis des Teniers d. J., Waldrand mit Bettler. 700 
52 M e t s u, Frau mit Bierkrug 1000 
53 B a z z a n i. Mädchen mit Blumenkorb 2400 
54 Venezianische Schule des 16. Jahrh, Männl. Bildnis 11.500 
55 Giacomo Ba s s a n o. Die hl. Veronika 4000 
56 Francesco Bassano. Ländlicher Zug 3600 
57 Brescianer Schule um 1560. Grablegung Christi . . 3500 
58 Bonifazio V eneziano. Die Verlobung der hl. Ka 
tharina 5000 
59 Franz. Schule, 18. Jahrh. Junges Mädchen .... 1500 
60/61 Boucher. Kopf eines jungen Mädchens und 
eines schlummernden Mädchens 9800 
62 Joos van Cleve. Bildnis eines alten Mannes . . 100,000 
63 Leandro Bassano. Bildnis eines Herrn .... 13.000 
64 Carle van L o o. Die Malerei 8000 
65 Antonis M o r. Männliches Bildnis . 8000 
66 Defendente F errari, Geburt Christi 2100 
67 Heremans. Winterlandschaft 2100 
68 L a n z a n i, gen. Veneziano. Büßende Mag 
dalena . 3700 
69 M i 11 e t, Auffindung des Moses 2300 
70 Klaes M o 1 e n a e r. Alte Häuser am Wasser . . 2200 
71 Dav. Teniers d. J, Der Ueberfall 4200 
72 Luca Giordano. Kephalos und Prokris .... 4000 
73 Jan van G o y e n. Hügellandschaft 7200 
74 Contarini, Der jugendliche Apollo 20.000 
75 M o r o ni. Bildnis eines Greises 25.000 
76 Vernet. Ein südlicher Hafen 16.000 
77/78 Hubert Robert, Italienische Flußlandschaft 
und Wasserfall von Tivoli 33.000 
79 Derselbe, Wäscherinnen in der Thermenhalle . . . 7200 
80 Greuze. Junges Mädchen mit Ueberwurf .... 5400 
81 Derselbe. Kleines Mädchen 10,500 
82 Tocque, Gräfin Katharina Golowkina 17.000 
83 Dupplesis. Der Bildhauer Allegrain 9500 
84 B e r a i n. Dekorative Füllung auf Goldgrund . . . 4000 
85 Rembrandt. Christuskopf 130.000 
86 Cornelis de V o s. Bildnis eines Herrn 3200 
87 S w e e r t s, Bildnis eines Kaufmannes 9500 
88 Adriaen van de Velde. Flache Landschaft mit 
Kornfeldern . -i 13.500 
89 Tizian. Maria mit dem Kinde und dem kleinen 
Johannes . . . . v 25.000 
90 Ders. Der hl. Hieronymus (siehe Abb. in Nr. 10) . 26.000 
91 Bloemaert. Die Diebin 11.500 
92 Gossaert, gen. M a b u s e. Der Schmerzens 
mann ■ ■ 6200 
93 Florent„ Schule, 14. Jahrh. Thronende Madonna . ■ 8000
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.