MAK
Seite 240 
INTERNATIONALE SAMMLER - ZEITUNG 
Nr. 2 t 
160 Zwei Paar gelbe Seidenvorhänge mit antiker Appli 
kationsarbeit 580 
164 Aubusson-Teppich, 446 X 430 cm 1600 
165 Anatol. Ha'lbseidenteppich, 330 X 108 cm 480 
166 Garderobeschrank, Mitte 18. Jahrh 1850 
167 Salongarnitur 1350 
168 Louis-XVI.-Fauteuil um 1780 700 
169 Armlehnstuhl um 1780 800 
171 Isidor Kaufmann, Alter polnischer Rabbiner . . 2250 
173 Schnorr v. Karo Isfeld, Junges, vornehmes 
Paar 6000 
174 Spitzweg, Mönch bei der Weinprobe und Der 
Gratulant 4300 
175 Daffinger, Miniaturbildnis eines jüngeren Mannes 600 
176 Drei Paar rote Damastvorhänge 720 
178 Bösendorfer-Flügel 2200 
187 Achtarmiger Kristall-Luster im Barockstil 1300 
190 Perserteppich, Mossul, 210 X 133 cm 300 
191 Perserteppich, Yourmuth, 350 X 212 cm 1000 
192 Perserteppich, Beskir, 310 X 165 cm 660 
194 Vierteiliger Wandsekretär 3200 
195 Geschnitzte Kastenstanduhr, um 1780 440 
197 Zwei Armlehnstühle, um 1700 2200 
198 Aufsatzschrank, Mitte 18. Jahrh 1850 
202 Achtpassige Silberschale, 18. Jahrh 540 
203 Getriebene ovale Silberschale, Augsburg, um 1700 . 590 
204 Ovale Abendmahlplatte, Augsburg, 2. Hälfte 17. J. . 760 
209 Ein Paar Empire-Silberleuchter, um 1850 120 
221 G u a r d i, Landschaft von der venezianischen Terra 
ferma 12.700 
223 L o n g h i, Musikalische Unterhaltung 10.200 
227 Speisezimmer im Renaissancestil 3100 
229 Buckelpokal, Silber, 1840 g 500 
230 Desgleichen, 3700 g 700 
231 Ananaspokal, 2250 g 780 
233 Ein Paar sechsarmige Silberpirandols für 7 Kerzen 
im Louis-XVI.-Stil, 1500 g 1350 
235 Silber-Tee- und Kaffeeservice, 9530 g 2150 
236 Mokka-Service, 3700 g 770 
237 Große Silber-Jardiniere, 5540 g 720 
238 Silbertasse im Rokokostil, 3670 g 600 
258 Lobmeyr-Glasservice 860 
266 Silberbesteck im Barockstil, 14.400 g 3250 
270 Mahagoni-Schlafzimmer, im Directoirestil 1150 
353 Tina Blau, Holzschlag in einem Laubwalde . . . loOO 
354 G. v. M a x, Junges Mädchen in weißem Kleid . . . 540 
355 Camilla Friedländer, Stilleben 420 
356 J e 11 e 1, Motiv aus der Bretagne 500 
357 Derselbe, Zwei Oelskizzen 260 
359 W. V. K r a u s z, Inneres einer Barockkirche .... 250 i 
363 Walker, Aus 1812 in Rußland 420 
AUSSTELLUNGEN. 
Berlin. Secession. Sowjet-Maler. 
— Galerie Ferd. Möller. Aquarelle und Handzeich 
nungen von Rabindranath T a g o r e. 
Darmstadt. Kunsthalle. Darmstädter Kunst 1730/1830. 
Düsseldorf. Galerie Flechtheim. Aquarelle und Zeich 
nungen von Kolbe, Rodin, Nauen und Renoir, 
Frankfurt a. Main. Städelsches Institut. Ausstellung des 
Weifenschatzes. 
— Heinrich T r i 111 e r. Josef Pennel und Goya: Gra 
phische Arbeiten. 
Hamburg. Kunstverein. Moderne Bildwirkereien. 
A. Rohlfs, Hamburger Künstler. 
— Galerie Commeter. Das graphische Werk von 
Mopp. 
Köln. Kölner Kunstverein. Zeichnungen und 
Graphik von Barlach, Corinth, Slevogt, Dix, Hofer, Sieck, Rath. 
München. Neue Pinakothek. Sammlung Baron Hein 
rich v. Thyssen. 
London. Leicester Galleries. Marie Lani. 
— Knoedler & Co. Herbert Haseltine, Plastik. 
Wien. Galerie Neumann & Salzer. Die schöne 
Wienerin in Bildnissen von 1800 bis 1850. 
Oldenburg. Landesmuseum. Wilhelm Tischbein-Ge 
dächtnis-Ausstellung. 
Paris. Louvre. Delacroix. 
— Galerie Cardo. Pissarro, Renoir, Berthe, Morisot, 
Milo, Poncet. 
AUKTIONEN. 
4, November. München. Hugo Hel hing und Emil 
Hirsch. Schloßbibliothek aus altem fürstlichen Besitz. 
4. November. Köln. Math. Lempertz. Deutsche Ge 
mälde des 19. und 20, Jahrhunderts aus ausländischem und 
rheinischem Besitz. 
6. bis 8. November. Wien. Dorotheum. Versteigerung 
eines Großteils der Gesamteinrichtung des Erich Altgraf 
Salm- Reiff er scheid tischen Palais, Wien VII., Menter- 
“ aSSe 7!November. London, Puttick & Simpson. Möbel, 
japanische Holzschnitte. „ „ , 
7. und 8. November. Berlin. Hollstein & Puppel. 
Kupferstichsammlung Freiherr von G . . . und anderer Besitz, 
enthaltend Rembrandt, Dürer, Schongauer, Leyden, Meckenem 
etc., sowie eine berühmte Sammlung von Einblatt-Holzschnit 
ten'des 15. Jahrhunderts 
10. bis 14. November. London. S o t h e b y, Bücher und 
Manuskripte. 
11. November. Köln. Math, Lempertz. Kollektion von 
Orientteppichen bester Provenienz aus rheinischem Privatbesitz. 
11. November. Berlin. Rud. L e p k e. Antiquitäten. Nach 
laß Eugen Schweitzer (Berlin). Sammlung Löbbecke 
{Braunschweig). 
11. bis 13. November. Leipzig, C. G. B o e r n e r. Kost 
bare alte Graphik, darunter Dubletten der Eremitage in Lenin 
grad und anderer öffentl. Sammlungen der Sowjetunion. 
12. November. Berlin. Rud. L e p k e. Werke antiker 
Kunst. Sammlungen Löbbecke (Braunschweig) und Doktor 
Witte (Rostock). 
12. und 13. November. Aachen. Ant. Creutzer, vorm. 
M. Lempertz. Gemälde alter und neuer Meister, Kupferstiche, 
Handzeichnungen, Bildwerke in Holz und Stein, antike Möbel 
aller Stile, alte Persertepiche. 
13. bis 15. November. New York. A m e r. Art. A s s o c. 
Sammlung John Roß (Montreal), Mobiliar und Kunstgewerbe. 
13. November. Berlin, Paul Graupe. Eine Berliner 
Privatsammlung. Gemälde deutscher und französischer Meister 
des 19. und 20. Jahrhunderts. 
14. und 15. November. Berlin, Paul Graupe. Bibliothek 
Erik Ernst Schwabach. Erstausgaben der Moderne. Luxus- 
und Pressendrucke. 
14. bis 19. November. Paris. Hotel Drouot. Lair — 
Dubreuil — G, Andrien. Bibliothek Edouard Kann, 
17. und 18. November. Hamburg. Bücherstube Hans G ö t z. 
Bibliothek Chorinski, 3, Teil. 
17. und 18. November. Wien. Durch Dorotheum. 
Versteigerung aus der Verlassenschaft des Großindustriellen 
Isidor Mautner (Wien). I., Löwelstraße 8. Englische und 
Wiener Möbel, Bildteppiche des 16. und 18. J,, Gemälde, 
Jahresuhr von Daniel Quare. 
18. November. Köln. Math. Lempertz. Werke alter 
.Malerei und Plastik sowie Holzbildwerke der schwäbischen 
Schule des 14, und 15. Jahrhunderts. 
18. November. Berlin. Rud. L e p k e. Sammlung J. M. 
(Berlin). Gemälde neuerer Meister. 
19. November. London, S o t h e b y. Englische Farbstiche, 
Sportblätter. 
20. und 21. November, Berlin. Paul Graupe. Moderne 
Graphik. 
20. November. Budapest. Staatliche Kunsthalle. 
Sammlung Graf Andrassy (Kastell Tiszadob). 
21. und 22. November. Berlin, Leo Liepmannssohn. 
Autographen von Musikern, Naturforschern, Künstlern und 
historischen Persönlichkeiten. 
25. November. Köln. Math. Lempertz. Auflösung der 
Galerie Zickel (Berlin). Gemälde des 19. und 20. Jahrhund. 
26. November. Frankfurt a. M. Adolph E. Cahn. Samm 
lung Moritz Simon (Berlin-Charlottenburg) und aus anderem 
Besitz. Antike Münzen, Griechen, Römer, Byzantiner, Barbaren 
und Völkerwanderung. 
27. und 28. November. Zürich. Ulrico Ho e pli (Mailand). 
Autographen, alte Zeichnungen, Inkunabeln, Bücher des 16,, 
17. und 18. Jahrhunderts. 
28. und 29. November. Berlin. Hermann Ball und Paul 
Graupe. Sammlung Camillo Castiglioni (Wien). 
November. Freiburg. Casino. Gemälde, Möbel, Antiqui 
täten. 
November. Frankfurt a. M. Heinrich Hahn. Gemälde, 
Möbel, Kunstgewerbe. 
2. Dezember. Köln. Math. Lempertz. Juwelen aus dem 
Besitz des Hofgoldschmieds Friedrich Sale (vorm. Teilhaber der 
bekannten Juwelenfabrik Stüttgen, Düsseldorf). 
5. Dezember, Berlin. C. G. Boerner (Leipzig) und Paul 
Graupe, Eine Menzel-Sammlung. 
9. Dezember. Köln. Math. Lempertz. Europäisches 
Kunstgewerbe. Reiche Sammlung ostasiatischer Kunst aus rhei 
nischem Besitz, 
9. Dezember. Frankfurt am Main. Hugo H e 1 b i n g. Nach 
laß Louis Marx, Nachlaß San.-Rat Dr, O. Großmann, 
Sammlung von Neufville: Holzskulpturen des Mittelalters und 
der Renaissance, Gemälde, Antiquitäten, seltene rheinische 
Schränke, Sammlung frühgotischer Glasscheiben. 
10. und 11. Dezember. Wien, Glückselig, G. m. b, H. 
Kunstauktion.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.