MAK
Nr. 6 
INTERNATIONALE SAMMLER - ZEITUNG 
Seite 63 
232 Ein Paar dreiarmige Leuchter mit gravierten Mä 
andern, 1230 g 160 
233 Ein Paar figurale Silberaufsätze, 380 g 75 
234 Vergoldeter, getriebener Silberteller, Renaissancestil, 
538 g . 75 
235 Drei getriebene, doppelt gehenkelte ovale Silber- 
schalen, 265 g 290 
238 Silberdose in Kofferform, im Barockstil, 70 g . . . . 34 
239 Rechteckige Silberdose, 105 g 18 
240 Ovale, getriebene Silberschüssel, 225 g 110 
241 Bürste mit getriebenem Silberdeckel 30 
242 Zwei figurale Silber-Tafeldekorationen im Rokoko 
stil, 1300 g 120 
243 Figuraler Silberaufsatz, 720 g 95 
244 Ein Paar Silber-Weinkühler in Barockform, 1764 g . 320 
Kunstmobiliar und Luster. 
245 Louis-XVI.-Salonschrank, um 1780 1000 
246 Runder, aufklappbarer Spieltisch, um 1800 .... 180 
247 Kleines Renaissance-Kästchen mit 9 Laden, um 1700 55 
248 Großer Renaissance-Schrank 220 
252 Gotische Truhe, um 1500 640 
253 Italienische Renaissance-Truhe, Ende 17. J 300 
254 Louis-XVI.-Toilettentisch, um 1780 200 
255 Kleiner, eintüriger Schrank 75 
257 Kirchenstuhl, um 1700 70 
258 Barockstuhl, um 1720 75 
259 Acht mit Leder bezogene Stühle auf gewundenen 
Säulenfüßen mit Verbindungssteg 500 
261 Zwei eintürige Eckkästchen 340 
262 Kleine zweiladige Kommode 150 
263 Zwei Arm-Lehnstühle, Frankreich, Mitte 18. J. . . 890 
264 Französisches Etagerenfischchen mit rosa Marmor 
platte 120 
295 Echter flandrischer Spitzenkragen, 122 cm 140 
296 Perserteppich, Ferahan, 350><267 390 
297 Perserteppich, Gendje, alt, 310X151 500 
298 Perserteppich, Belutschistan, 120X76 75 
299 Desgl., 126X86 100 
300 Desgl., 140X82 130 
301 Desgl., 140X79 . . . 95 
302 Perserteppich, Serabent, 148X104 85 
303 Perserteppich, Schirwahan, 275X105 250 
304 Perserteppich, Yoraghan, 150X100 120 
305 Perserteppich, Korossan, 375X235 450 
306 Perserteppich, Mossul, 190X100 160 
307 Perserteppich, Mossul, 312X95 230 
308 Perserteppich, Ferahan, antik, 185X122 270 
309 Perserteppich, Sinne, 180X140 250 
311 Perserteppich, Joragan, 380 X 285 620 
312 Perserteppich, Sumak, 233X160 210 
314 Anatolisoher Gebelteppich, 176X124 120 
315 Desgleichen, 163X100 150 
316 Perserteppich, Kasakläufer, 366X97 260 
317 Anatolischer Teppich, 164X102 140 
318 Perserteppich. Schiras, 268X162 640 
Ostasiatisches Kunstgewerbe. 
320 Zwei Bronze-Vasen, Japan 380 
321 Japanische Satsumava.se 24 
322 Chinesische Elfenbein-Schachfigur, König 65 
327 Elfenbein-Netzuke, Japan 24 
329 Geschnitztes Elfenbein-Etui, China 55 
330 Grüngold-Schiissel, China 34 
331 Ein Paar antike Cloisonne-Vasen, China, 18. J. . . . 180 
33.2 Ghina-Schüssel mit figuralemi uhnd ornamentalem 
Dekor. Durchmesser 46 cm 32 
334 Japanische Cloisonne-Vase 30 
Fig. 5. Paolo Ucello, Rötelzeichnung, 
Auktion Hollstem & Puppel, Berlin, 4. 'bis 6, Mai. 
265 Mahagonitisch in Barockform 
267 Geschnitzte Louis-XVI.-Bank, um 1780 
268 Runder Marmortisch mit Platte 
269 Maria-Theresia-Aktenschrank 
270 Dreiteiliger Aufsatzschrank, Mitte 18. J 
273 Zweireihiger, holländischer Bronzeluster mit je sechs 
Armen 
Uhren. 
274 Weißgoldene Holz-Standuhr mit reichen Schnitze 
reien, um 1780 
275 Mahagoni-Standuhr, um 1820 
276 Kleine Standuhr aus Bronze, Mitte 19. J 
281 Große Renaissance-Standuhr, oberitalienisch, 1650 
Textilien und Perserteppichc. 
286 Rotes, antikes Samtkissen 
289 Casula, 18. J 
291 Casula, um 1800 
292 Breite Kirchenspitze, Beginn 18. J 
294 Zwei Teile Point-D'Aiguille-Spitze. Je B, 14, L. 44 cm 
180 
210 
180 
800 
800 
190 
130 
120 
50 
1840 
110 
85 
75 
150 
60 
335 
337 
338 
340 
344 
345 
346 
347 
348 
349 
350 
Kleine, indische Bronze, darstellend Siwa 
Ovale, maurische Anbiete-Tasse 
Gebauchte Vase, China, 18. J. 
Waffen. 
Sturmhaube aus geschwärztem Eisen, Deutsch, 
2. H. d. 17. J 
Stiche, Bücher. 
Das alte . Schloß Liechtenstein in Unter-Oesterreich 
von J. A. Klein 
Das 'Bergsch'loß ‘Greiifenstein an der Donau von 
J. A. jKlein, 11812 
Artur Roeßler. Ferdinand G. Waldmüller. B<d. 1 . . 
Dr. Leo Grünstein. Moritz Daffinger und sein 
Kreis 
Franz von Re Jo er. Album der Alten Pinakothek 
zu München 
Diverses. 
Mattweißes Biedermeierglas 
Zwei kleinere und ein dazugehöriges größeres Glas 
gefäß mit reichem Schliff. Um 1840 
48 
34 
180 
25 
30 
36 
65 
75 
55 
42 
95
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.