MAK
Konzessioniertes 
Auktionshaus Albert Ken de 
Wien i., Kärntnerstraße 4, Tel. R-26-3-78 
122. Kunstauktion 
Mittwoch, den 17., bis einschließlich Freitag, 
den 19. Mai 1933, ab 3 Uhr nachm. 
Hodiaristokratisdier 
und anderer 
Wiener Besitz 
Gemälde alter und neuerer Meister, Aquarell 
porträts und Miniaturen, Antiquitäten. 
Porzellan, Glas, Silber, Bronzen, ostasiatische 
Kunst usw. 
Kunstmobiliar, Luster, Uhren, Perserteppiche, 
eine Tapisserie, Textilien, Bösendorfer- 
Konzertflügel, Farbenstiche. 
FREIE BESICHTIGUNG 
in den Auktionssälen: 
Wien, I., KärntnerstraRe 4, II. Stock (Lift) 
Freitag, den 12., bis einschl. Dienstag, den 16. Mai 1933 
täglidi von 10 bis 6 Uhr. (Sonntag, 14. Mai gesdqossen.) 
Libreria Antiquaria 
ULRICO HOEPLI 
Galleria de Cristoforis 
Mailand 
Versteigerung: 
26. Mai 1933, Zunfthaus „Zur 
Meise“, Zürich 
Autographes: 
Die Original-Handschrift der 
Nouvelle He loise von Rousseau 
Handschriftliche Briefe 
von Bembo, Giainbologna, 
Goethe, L orenzo von Medici, 
Ludwig XIV., Mazarin, Pico 
della Mirandola, Poussin, 
Richelieu, San Gallo, Bernardo 
Tasso. 
Stidie von Dürer und Rembrandt. Handsdiriften mit 
Miniaturen. Inkunabeln, Editiones Principes. Werke 
über Astronomie. Illustrierte Büdier des 16. bis 
19. Jahrhunderts. Moderne Luxusdrucke. 
Die reidiiliustrierten Kataloge werden auf Verlangen 
verteilt durch 
Libreria Antiquaria Ulrico Hoepli 
Mailand 
MMMTT &M MMN 
22,, 23. und 24. Mai 1933 
scgmss ie m mm- 
i»sgi * üMiMsra mm- 
® Kl ® T ß'D S Q § ^ © g i Q ? 1 
Moderne Gemälde 
Achenbach, Blanche, Isabey, Herrn. Kauffmann, 
J. R. Koller, Lenbach (Moltke u. a.), Lugo, 
Morgenstern, Schleich, Schreyer, Steffan, 
Thoma (3 Gemälde), Uhde, Vautier, Ziem u. a. m, 
Alte Gemälde 
Holländische Meister des 17. Jahrhunderts, 
ferner Rigaud, Jan Zick, Ziesenis (Friedrich 
der Große) u. a, m. 
Steinzeug, Fayencen, (Winterthurer Ofen), Majo 
liken, Porzellan, Gläser, Tapisserien (2 Serien), 
Plastik (Lüsterweibchen), Möbel, Gartenfiguren, 
Kamine. 
Katalog mit 32 Tafeln zu beziehen durch 
mm mm©, am 
IMlÄjUKE Bockenheimer Landstraße 8 
Montag, den 22. Mai, bis Samstag, den 
27. Mai 1933, ab halb 3 Uhr nachmittags 
Donnerstag, den 25. (Feiertag) geschlossen 
WIEN, V., STROBACHG. 8 
Ci MO SS )E AUKTION 
Pradit- und Stilmobillar, Steinway-, Bösendorfer-, Ehr- 
bar-riügel u. Pianino, Bilder und Miniaturen, Antiqui 
täten, Perser-, Smyrna- und Inländer-Teppiche, Gobelin, 
Spiegel, Silber (Besteckkassette für 12 Personen), Barbe- 
dienne-ßronzen, Meißener- u. Alt-Wiener Porzellane, 
Marmorfiguren, Glasservice, Vitrinenstücke, Beleuch 
tungskörper usw. 
Besichtigung u. Entgegennahme v. Aufträgen: 
Montag, clen 15., bis inklusive Samstag, den 20. Mai, 
ununterbrochen von 9 bis 6 Uhr 
(Straßenbahnlinien 3, 13, 61, 63, Autobuslinie 6, Halte 
stelle Margaretenplatz, 5 Min. von der Oper, Stadtbahn 
stationen Kettenbrücke und Pilgrambrücke 
Wiener Auktionshaus JT. ]F ]T S <C ]EE ]E 3B£. 
konzess. und beeid. Auktionator, V. Strobadigasse 8 
Gegründet 1866 Telephon A-33-0-24 
Porcelaines' de Chine anciennes 
MIA JUKI 
Importation de Ghine 
PARIS 
Telephone: 18, rue de Marignan 
Elysees 56-55 (Champs-Elysees)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.