MAK
Nr. 19 
INTERNATIONALE SAMMLER-ZEITUNG 
Seite 205 
74 Hans Herrmann, Berlin, Kanal in Dordrecht, 
58 : 79 cm 800 
77 Friedrich Heunert, Hügelige Waldlandschaft, 
24 : 38 cm HO 
78 Carl H i I g e r s, Winterlandschaft, 34 : 43 cm 370 
79 Johannes Hilverdink, Vor der Ausfahrt, 
94,8 : 126,5 cm 480 
80 Joh. Franz. Hoppenbrouwers, Winterland 
schaft mit Mühle am Bach, 46,5 : 63 cm 320 
83 Rudolf Jordan, Seenot, 29,5 : 25,7 cm 340 
85 Arthur Kampf, Berlin, Der Kohlenträger, 53 : 42 cm 260 
89 Nicaise de Keyser, Pieta, 25 : 21 cm 700 
91 Wilhelm Klein, Wissen an der Sieg, 38 : 57 cm 270 
93 Ders., Landschaft mit zwei hohen Eichen, 32 :47 cm 65 
94 Joh. Hermanus Koekkoek, Seesturm, 69,5 : 93 cm 1600 
96 Wilhelm von K r a f f t, Italienerfamilie vor ihrem 
Hause, 11,5 : 23 cm 180 
97 Christian K r ö n e r, Hirsche im Teutoburger Walde, 
103.5 : 160 cm 3400 
98 Gustav Lange, Schneelandschaft, 39,5 : 47 cm 105 
99 Vincent St. L e r c h e, Kircheninneres, 38 : 18 cm 220 
100 Paul L e u t e r i t z, Eisvogel am Wasserfall, 85 : 95 cm 115 
102 Adolf Lins, Teich mit Gänsen, 60 : 90 cm 560 
104 Henry Luyten, Torfleserinnen, 125 : 100 cm 330 
109 Louis Meyer, Normannische Küste, 52:67 cm 880 
110 Gerrit Jan Michaelis, Sommerlandschaft mit 
Bauernhaus, 40,5 : 49,5 cm 320 
111 Hugo Mühlig, Selbstbildnis im Atelier vor der 
Staffelei, 37 : 30 cm 155 
113 Ders., Aehrenfeld, 31 : 37,5 cm 155 
115 Ders., Ebereschen, 51 : 33,5 cm 105 
124 Josephine de Noter, Stilleben mit Pfirsichen, 
Trauben und Haselnüssen, 37,5 : 47 cm 400 
125 Hugo Oehmichen, Sonntagsfrieden, 75 : 90 cm 450 
129 Eduard Wilhelm Pose, Romantische Landschaft, 
77.5 : 100 cm 280 
133 Willem Roeiofs, Waldlandschaft, 23,5 : 34 cm 750 
134 Jules Salles, Mädchen mit Tamburin, 110: 93 cm 520 
136 Andreas Schelfhout, Hundekopf, 34 : 28 cm 420 
138 Carl Friedrich Schick, Elternglück, 66 : 57 cm 700 
139 Heinrich S c h i 1 k i n g, Beim Holzsammeln, 21 : 28 cm 110 
144 Schönberger, Rheinfall bei Schaffhausen, 
110 : 144 cm 720 
158 Ferd. Hendrik S n y d e r s, Italienische Landhäuser 
am Wasser, 58 : 74 cm 250 
161 Hans Thoma, Rheinufer, 60 : 74 cm 2700 
165 V au t i e r, Alte Dame im Sessel, 30,5 : 26,5 cm 420 
166 Hendrik V e d e r, Holländischer Hafen, 47 : 60 cm 300 
167 Horace V e r n e t, Daniel in der Löwengrube, 
46 : 38 cm 600 
168 Emile C. H. Vernet-Lecomte, Almee, eine 
junge Aegypterin, 130 : 88 cm 540 
169 Max V o 1 k h a r t, Ein Stelldichein, 75 : 54 cm 230 
172 Karl Wagner, Düsseldorf, Motiv aus Rotterdam, 
69 : 55 cm 260 
177 Gustav Wendling, Nähstunde, 80 : 100 cm 350 
179 Fritz von Wille, Düsseldorf, Ein kalter Tag, 
42 : 51 cm 150 
181 Winterhalter, Mädchen aus dön Sabiner Ber 
gen, 74,5 : 63 cm 3600 
Alte Meister. 
185 Carracci, Hl. Hieronymus, 40,5 : 31 cm 4800 
187 Deutscher Meister, 2. H. 17. J., Legende vom ver- ' 
lorenen Sohn, I. Der Auszug aus dem Elternhaus, 
82 : 95 cm 125. 
190 IV. Die Heimkehr, 82 : 95 cm 125 
191 Simon van der D oe s, Hirt mit Herde, 24 : 31,5 cm 490 
192 Cornelis Droochsioot, Holländische Dorfstrafie 
mit Kirche, Bauern und Händler, 53 : 73,5 cm 1950 
193 Andries van Eertvelt, Die Berufung Petri, 
20.5 : 26 cm 800 
196 Anton Günther G herin g h, Esther vor Ahasver, 
73.5 : 95 cm 1450 
197 Härmen Hals, Bauern im Wirtshaus, 38 : 43 cm 1200 
212 Nicolas Poussin zugeschr., Meeresbucht mit gebir 
giger Küste, 32,5 : 46 cm _ 300 
214 Willem Ronelym, Gebirgslandschaft, 47.5 : 55,5 cm 1200 
220 Utrechter Meister von 1632, Dudelsackpfeifer, 
41 : 31,3 cm 460 
223 Thomas V e r e y k, Holländische Kanallandschaft, 
20.5 : 36 cm 150 
227 Sebastian V rancx. Die Schlacht von Leckerbetken, 
25 : 37 cm 1300 
228 Philips Wouwe rm.an, Die Landschaft mit den 
beiden Pferden, 36 : 42,5 cm 5000 
Die Glassammlung des Barons Franz Haymerle. 
Das erhöhte Interesse für Gläser kam bei der 
Auktion der Sammlung des Dr. Franz Freiherrn 
von Haymerle, die das Dorotheum in Wien 
am ii. und 12. November abhielt, zu sichtba- 
samer Tätigkeit zusammengebracht hatte. Es hat uns 
denn auch nicht überrascht, daß die Ausrufspreise 
zum großen Teile um ein Vielfaches überboten wur 
den. So wurde z. B. ein Becher mit reichem Schliff 
rem Ausdruck. Allerdings ein besseres Material hätte 
man sich nicht wünschen können, als das-,-, das: der. 
kunstverständige Sammler in jahrzehntelanger,“ uniili- 
und Blumenminiaturen mit gekugelten Medaillons aus 
der Zeit um i830/(Kat. Nr. 43) .von 25 auf 200 Sch., 
ein Kristallpokal- mit Rubinüberfang' (Kat. Nr. 54)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.