MAK

Full text: Monatszeitschrift III (1900 / Heft 2)

Waring, Kamin-Arrangement 
der Prager Kirchen und die grossen Burgbauten des Nordens (Karlstein, der Wawel) sind 
nicht minder dankbar. Mehr landschaftlich werden die Bilder aus den südlichen Kron- 
ländern, aus Hall, Schwaz, Heiligenblut, Strassengel, Klagenfurt. Trient bietet seine uralte 
romanische Basilika, Dalmatien den hochgethürmten Dom von Spalato und die Kirchen 
von Ragusa und Traü. In der Bukowina endlich interessiren die bunten Kirchenbauten 
von Zasztawna, Bosch und Suczawa. Es ist eine Rundreise durch die halbe Monarchie. 
KLEINE NACHRICHTEN 50' 
QHN RÜSKIN. Der Kunstphilosoph, Socialreformer, Dichter, Maler und Moralist 
John Ruskin ist am zu. Jäuner xgoo einundachtzigjährig gestorben. Sein Werk 
war vor zwanzig Jahren gethan. Er erlebte noch das neue Jahrhundert, aber zu 
seinem Bewusstsein ist er wohl kaum mehr gekommen. Seine Sehnsucht war es ja 
gewesen, aus dem neunzehnten Säculum, der Epoche der Dampfkraft, zu entfliehen. Aber 
er hätte sich um Jahrhunderte zurückgewünscht. An die Seite J. J. Rousseads wird ihn 
eine künftige Kritik der Philosophie, die die Jahrhunderte näher rücken wird, wohl stellen. 
Er predigte die Rückkehr zur Natur. Er hasste die Maschinen. Er nannte die Eisenbahn
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.