MAK
Schale x23. Hoecker 8: Sohn, Amsterdam: Schale 123; Zuckerdose und Milchkanne 124; 
Theekanne und Becken 124. Löffel von D. Andersen, Christiania 125. Cigarrettenkästchen 
entworfen von A. Werner, ausgeführt von J. H. Werner, Berlin x25. Falzbeingriffe von 
L. Kuppenheim, Pforzheim x26. Cassette, entworfen von A. Werner, ausgeführt 
von J. H. Werner, Berlin 126. Pokal, entworfen von H. Goetz, ausgeführt von H. Trubner 
Heidelberg x27. Schmuckschale, entworfen von A. Werner, ausgeführt von J. H. Werner, 
Berlin 127. Kandelaber, entworfen von O. Schimkowitz, ausgeführt von A. Krupp, Bern- 
dorf 128. Tafelaufsatz „Schönbrunn" von K. Waschmann. Wien 129. Tafelaufsatz 
„Nymphenfang" entworfen von O. Schimkowitz, ausgeführt von A. Krupp, Berndorf x 30. 
Vasen von Tiifany ä C0. New-York 131. Prunkgefass „Adams Goldvase", entworfen von 
P. Famham, ausgeführt von Tiifany 8x Co. New-York x32. jardiniere, Silber, k. k. Kunst- 
gewerbeschule in Prag 162. I-Iandspiegel in Silber, Kunstgewerbeschule des k. k. öster- 
reichischen Museums 299. Cardeilhac, Paris: Gefäss für Streuzucker 345; Bestecke 346, 
347, 349. Fruchtschale, entworfen von H. Obrist, München 433. Haarstrick in 
Salzburg: Girandole, Silber 489; Jardiniere, Silber 489. - TAPETEN. Tapeten von 
Otto Eckmann, ausgeführt von H. Engelhardt in Mannheim 33, 34, 35. Walter Crane, 
Tapeten: „Dornröschen" 107; „Lilie" 110; „Pfau" 1x1; „Kakadu" x12; „Wappen 
der vereinigten Königreiche" 113. Tapete aus „Ideale Oflicierswohnung" 3x6. f TEX- 
TILES. Nowotny Ludwig: Tischdecke 14; Kissen 14. Kissen, entworfen von R. Hammel. 
ausgeführt von der Frauenerwerbschule in lschl x8. Kissen von Louise Mangelsdorff 19. 
Portiere, entworfen von R. Hammel, ausgeführt in der Krainischen Kunstgewerbeanstalt 
in Laibach 20. Knüpfteppiche, entworfen von Otto Eckmann, ausgeführt von den Vereinigten 
Smyma-Teppichfabriken 36, 37, 38. Velvet, entworfen von Otto Eckmann, ausgeführt von 
Gros, RomanäComp. in Wesserling 39. Tapestrystoff, entworfen von Otto Eckmann, 
ausgeführt von R. ScheidgesäCo. in Krefeld 40. Spitzenbesatz, k. k. Fachschule Lusema 
227. K. k. Central-Spitzencurs Wien: Spitzenkragen 228; Taschentuch 230. Vorhang, 
Häkelarbeit 231; Spitzenkragen, k. k. Fachschule Idria 229. K. k. Fachschule für Kunst- 
stickerei Wien: Kissen 232, 233, 237, Schärpe in Plattstickerei 235. K. k. Staatsgewerbe- 
schule Graz: Gesticktes Milieu 232; Tischdecke 234. Kissen, k. k. Staatsgewerbeschule, 
Salzburg 233. Transparente Weberei, Specialcurs für Teppich- und Gobelinrestaurirung 
Wien 236. Möbelstoff-Entwurf, k. k. Webeschule Neu-Bistritz 248. Möbelplüsch, k. k. Staats- 
gewerbeschule Bielitz 249. Decorationsstoff, k. k. Webeschule in Reichenau 250. Handtuch, 
k. k. Webeschule Rumburg 25x. Handtuch-Entwurf, k. k. Webeschule Jägerndorf 252. 
K. k. Kunstgewerbeschule Prag: Kissen, Applications-Stickerei 279; Entwurf für einen 
Möbelstoi-"f 283, 284; Bordüre, Weberei-Entwürfe 285; Weberei-Entwurf 286. Kunstgewerbe- 
schule des k. k. österreichischen Museums: Weberei-Entwürfe 287, 288; Tischläufer 295; 
Costümstudie 303; Spitzenkragen 304, 305; Taschentuch 305. Gestickter Thürbehang, 
Stockholm 363. Gobelin, schwedische Bauernarbeit 365. Gobelin von „Det Norske Billed- 
vaeveri" 367. Seidenstoff, L'Art Nouveau, Bing 369. Damast-Tischdecke, entworfen von 
Alfred Roller 396. Hammel R. Weberei-Entwürfe: Tischtuch 397; Kaffeetücher 398, 40x, 
402, 403; Damast-Tischdecke 399; Handtuch 400. Servietten, entworfen von Otto Eckmann, 
Berlin 424,425. Kissementworfen von Fräulein Margarethe Faltin, Dresden 426, 429. Kissen, 
entworfen von Frau Margarethe von Brauchitsch 427. Teppich, entworfen von Patriz 
Huber 447. - Ausstellung in Glasgow, Glasgow School of Arts: Stickerei 5x3; Kissen 514; 
Lebeau, Ch. und Frau Baars, Batikirte Gardine 547. - UHREN. Standuhr, entworfen von 
R. Hammel, ausgeführt von Johann jonasch und Johann Wolkenstein 15. Standuhr aus 
„Ideale Officierswohnung" 322. Wanduhr, k. k. Fachschule Chmdim 240. Wanduhr, k. k. 
Fachschule Gablonz 24 3.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.