MAK

Full text: Monatszeitschrift V (1902 / Heft 4)

Robert Fix, Speisezimmer, ausgeführt von Portuis 6: Fix (Ausstellung in Londmn! 
industriell in Betracht kommenden Ländern der Erde, der das österreichische 
Kunsthandwerk anspomt, sein bestes Können zu zeigen. 
Der Anstoss zur Veranstaltung der Turiner Kunstgewerbe-Ausstellung 
ward durch die Erkenntnis einer gewissen Stagnation des italienischen 
Geschmackslebens gegeben, die sich auf der Pariser Weltausstellung jeder- 
mann aufdrängen musste. 
Dieser Stillstand in der Entwicklung des Geschmackes eines Volkes, 
dessen Kunstweise durch jahrhunderte die Welt beherrscht hat, ist leicht 
erklärlich und hat seinen Grund gerade in dieser ehemaligen unum- 
schränkten Überlegenheit: die stete Erinnerung an die Ära seines höchsten 
Glanzes, an die Epoche seiner gewaltigsten Genies musste lähmend einwirken 
auf seine Fähigkeit, den Wandel der Dinge, die neuen Erfordernisse einer 
neuen Zeit vorurteilslos zu erfassen. Dazu kam noch, dass in Italien der 
Rückstand der heimischen Kunstindustrie in kommerzieller Hinsicht vor 
der Pariser Weltausstellung kaum fühlbar war. 
Als man aber auf der Pariser Weltausstellung die kunstgewerblichen 
Leistungen aller Länder der Erde miteinander vergleichen konnte, begann 
man in italienischen Fachkreisen die Gefahren zu sehen, die dem heimi- 
25
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.