MAK
Seite 94 
INTERNATIONALE SAMMLER-ZEITUNG 
Nr. 9 
besten und richtigsten Dank sage ich freilich dem 
Werke selbst — e.s liegt nicht ungenützt bei mir. 
Vielleicht reizt dieser Teil anfangs weniger zu dem 
eingehenden Studium, das Ihr ganzes großes Werk 
verlangt; dieses Rheingold aber ging noch besonders 
durch Ihre Hand, und da mag die Walküre ihre 
Schönheit hell leuchten lassen, daß sie den zufälli 
gen Vorteil überstrahle . . . Bei Ihrem undankbaren 
Geschäft, unserem Erstaunen und Widerspruch zuzu 
sehen, hilft dann freilich einzig das sichere Gefühl 
in der Brust und eine immer allgemeiner und größer 
werdende Achtung, welche Ihrem großartigen Schaf 
fen folgt.“ 
Diese Briefe sind auch deshalb von besonderer 
Bedeutung, weil sie den Schluß der Beziehungen 
zwischen Wagner und Brahms bilden, welche schon 
früher unterbrochen waren. 
Außer diesen Briefen enthält diese Abteilung 
noch eine Reihe von wichtigen Manuskripten, so die 
Stichvorlage von Brahms’ berühmten C-dur Klavier 
trio Op. 87 mit zahlreichen Korrekturen, Streichun 
gen und Bleistiftnotizen, das Sextett für 2 Violinen, 
2 Violen und Violoncelli (in B-dur) Op. 18 und 9. 
Ein eigener Abschnitt registriert Autographen 
aus Brahms Freundeskreis. Es sind da Briefe von 
Max Bruch, Bülow, Ferd. Hiller, Joachim, Reinecke, 
Robert und Clara Schumann, Stockhausen, J. V. Wid- 
mann etc. Es folgen dann Porträts von Brahms 
und dessen Freunden und Musikwerke und 
1 Biographien. 
%1&. JCunstauktion des Dorotheums. 
Die 418. Kunstauktion des Dorotheums in 
Wien, die vom 27. bis 29. März abgehalten wurde, 
nahm bei lebhafter Beteiligung von Interessenten 
einen guten Verlauf, Der größte Teil der Objekte 
ging zu Preisen, die über die Schätzungen hinaus 
gingen, ab. Es erzielten (in Schilling): 
Alte Meister. 
1 Alexander Adriaenssen, Stilleben mit Fischen 
und Austern. 44:65 cm 250 
6 P e r u g i n o, Ruhe auf der Flucht nach Aegypten, 
152:132 cm 1200 
7 Cignaroli, Die sterbende Mutter. 65:81cm . , . 650 
9 Balthasar D e n n e r, Bildnis eines alten Mannes. 
63:48 cm 350 
13 Jan F y t, Jagdbeute mit Hund und Katze, 73:100 cm . 2500 
17 Willem Claesz Heda, Stilleben mit Austern und 
venezianischen Gläsern. 50:64 cm 850 
24 C. CI. M o e y a e r t, Biblische Szene. 61:49 cm . . . 700 
27 Neapolitanisch, um 1700, Stilleben mit Musikinstru 
menten. 103:156 cm 200 
28 Niederländisch, um 1700, Festlicher Einzug des Ales- 
sandro Farnese. 127:212 cm 400 
33 Nachfolger des Barend van O r 1 e y, Die säugende 
Maria. 42:28 cm 160 
35 Römische Schule, um 1680, Spielende Knaben. 39:87 230 
37 Spanisch, nach altniederländischem Vorbild, Die 
Kreuzabnahme. 24:17 cm 110 
43 Simon de V 1 i e g e r, Marine. 53:69 cm 1800 
Neuere Meister. 
46 Andreas Achenbach, Mondnacht. 27:32cm . . . 300 
58 Antonio Cortes. Holländische Landschaft mit wei 
dender Herde. 73:92 cm 100 
59 Danhauser, Kopf eines jungen Mannes. 38:27 cm . 450 
65 Jacob Willem Gruyter, S.eestück, 30:50cm .... 100 
66 Gudin, Mondnacht am Meer. 22:27 cm 150 
71 Karl Heffner, Flachlandschaft mit alten Weiden 
und Rindern. 27:36 cm 120 
78 Italienisch, 18. J., Flußlandschaft mit Steinbrücke und 
Staffage, Oel. 27:37 cm 70 
82 Josef Kinzel, In der Wirtsstube. 50:60 cm .... 300 
83 Ders., Abend am Dorfrand. 30:40 cm 220 
91 Karl Onken, Eichenwald. 32:41cm 110 
92 Franz von Pausinger, Waldlichtung mit Hirschen 
83:66 cm 150 
93 Jean P e z o u s, Invalide in der Schenke. 21:27 cm . 200 
105 Antonio R o 11 a, Alte Frau mit Katze. 54:45 cm . . . 1000 
106 Rumpler, Das Modell. 47:35 cm 70 
109 Albert Schindler, Grablegung Christi. Kopie 
nach Tizian. 33:45 cm 50 
Miniaturen, Aquarelle und Handzeichnungen. 
120 Rudolf v. Alt, Ansicht von Rosenberg in Böhmen 700 
121 Ders., Vicenza, 16:26 cm 650 
122 Cesare dell' Aqua, Skizzenbuch 25 
123 Miklös Barahas, Bildnis eines brünetten, bärtigen 
jungen Mannes. Miniatur 90 
125 Börner, Bildnis einer Dame mit Rosaschal. 10:8 cm 200 
127 Danhauser, Junger Mann mit Backenbart, Bleist. 30 
128 Gabriel Decker, General in ungarischer Galauni 
form (angeblich Erzherzog Franz). 13:10 cm 500 
131 Thomas End er, Traunsee. 24.5:31.5 cm 25 
132 Ders,, Schloß Pallans bei Brixen. 21:33 cm 20 
134 Franz E y b 1, Dame in violettem Kleid. 31.5:25 cm . 400 
135 Faistauer, Dame in Straßenkleid. Färbst. 42:31cm 80 
137 Fendi (?) Vornehme Dame mit zwei Kindern reicht 
einem Pagen einen Rosenkranz. Bleist. 21.5:29.5 cm . 28 
141 Adolf Grotefend, Brünette Dame mit Ringel 
locken. 27:21.5 cm 60 
142 Anton Hartinger, Blumenstrauß in Glasvase,' 29:22 200 
145 Josef Kriehuber, Kinderbildnis in Phantasiekostüm 
(Graf Festetics). Bleist. 20.5:17.5 cm 45 
147 Lenbach, Weibliche Bildnisstudie, Färbst 350 
149 Miniaturist, um 1800, Herr in blauem Rock. 6.5:5.5 75 
150 Miniaturist, Anf. 19, J., Dame in schwarzem Kleid. 60 
151 Franz Xaver Nachtmann, Dame in rotem Kleid 
mit Hermelinmantel und Perlenkollier. 19:15 cm . . . 100 
152 Ders., Brünette Dame in Weiß vor rotem Fauteuil . 120 
153 Pettenkofen, Zwei Blatt Szolnoker Marktszenen. 
Bleist. 14:9 cm 25 
158 Schiele, „Sänger van Osem". Kohle u. Aquarell . 45 
160 W. U n g e r, Drei Blatt Studien aus Ober St. Veit. 
Blei- und Federzeichnung 10 
161 Joseph Zumsande, Junge blonde Dame in weißem 
Kleid mit lila Schal. Aqu. Bleist. 24:19 cm 55 
Graphik. 
162 P. M. A 1 i x, Le Prince Eugene Napoleon 38 
164 A. Dumont, Napoleon I, Empereur, G. Bordignoni 50 
165 Ch. Henry, Scenes de Bai 50 
166 J. H ö c h 1 e, K. k. Kavallerie-Exerzizien 20 
167 Raccolta di 100 vedute andiche di Roma da Giovanni 
Brun 15 
168 A. L e g r a n d, Ils sont heureux 40 
169 Vues pittoresques des ruine® et des principaux mo- 
numens de Pompei. Naples 1826 10 
170 M. A. Raimondi, Da® junge Weib zwischen den 
beiden Männern 12 
171 Wettrennen auf der Simmeringer Haide bey Wien 
am 17. April 1816. Aquatinta 22 
172 Trautsonisches Palatkim. Stich von I, A, Corvinus 
nach S. Kleiner * 15 
173 Folge von 12 Blatt nach den kolorierten Radierungen 
Mansfelds 12 
175 Hofburg: Schweizer-Tor. Rad. v. G. C. Wilder ... 5 
Keramik, Porzellan und Fayence. 
179 Waschbecken aus Wiener Porzellan. Ende 18. J. . . 50 
180 Zwei Tassen mit Untertassen. Neapel 38 
184 Kaffeeservice aus Wiener Porzellan, Blaumarke 1822 80 
185 Flacher Flakon aus. Meißner Porzellan 65 
186 Zwei eiförmige Vasen au® Wiener Porzellan, um 1800 180 
187 Cachepöt, Manufacture de dagoty, Faubourg poisso- 
niere Paris 30 
188 Henkelloses, achtkantiges Teetäßchen. Wien, um 1730 500 
190 2 Schokoladebecher mit Untertassen. Wien, um 1725 800 
191 Weihwasserbehälter, um 1740 600 
198 Henkelloser Schokoladebecher m. Untertasse, Meißen, 
um 1720 500 
199 Zylindrische Tasse mit Untertasse. Wien 1801 .... 85 
200 Tasse mit überhöhtem Henkel und Untertasse. Wien 
1825 260 
201 Tete-ä-tete. Wien, Ende 18. J 380 
203 Henkellose Teetasse mit Untertasse. Wien, um 1725 200 
(Fortsetzung folgt.)
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.