MAK

Full text: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 2 und 3)

 
Ans H: Crafts Ausstellung in London, Christi Geburt. Skizze von C. W. Whall 
93 
Ende November 1902 eröffnete und Mitte 
Jänner 1903 geschlossene keramischeAusstellung 
im Reichenberger Gewerbemuseum war ausser- 
ordentlich umfassend und vielseitig. Die Energie 
des Kuratoriums und der Museumsleitung hat 
Hervorragendes geleistet. Mitten in der blühenden 
kunstgewerblichenPraxis Nordböhmens stehend, 
gibt dies Museum ein erfreuliches Beispiel wert- 
voller Wechselbeziehungen. 
Der keramischen Produktion Böhmens in 
erster Linie diente die moderne Abteilung der 
Ausstellung, die über 1000 Nummern zählte und ein ganz prächtiges, auch 
qualitativ hervorragendes Bild der neuzeitigen Produktion enthielt. Dass 
dabei das spezifisch moderne Element - der allmächtige Einfluss der 
autochthonen japanischen Keramik - die Hauptrolle spielte, ist begreiflich. 
 
I:
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.