MAK

Full text: Monatszeitschrift VI (1903 / Heft 2 und 3)

95 
  
Arts ä Crafts Ausstellung in London. Der Bettler, Porzellan-Plaquene von Leon V. Solon 
An dieser Stelle oft genannt, so dass eine weitere Erwähnung entfällt, 
sind die Arbeiten der Fachschulen Teplitz (mit interessanten neuen Krystal- 
lisationsglasuren), Gablonz und Bechyn. 
Gut in Form und Glasur repräsentierten sich die Werke von Kirsch und 
Tschiesche in Weisskirchlitz, hübsch und gefällig die plastischen Arbeiten 
von Riessner, Stellmacher und Kessel in Turn-Teplitz. 
Erfreuliches modernes Porzellan wiesen die Fabriken Klösterle und 
Fischer und Mieg in Pirkenhammer, letztere mit brillanten Überglasur- 
malereien, auf. 
Aus Ungarn waren die Lustrefayencen von Zsolnay mit neuen präch- 
tigen Wirkungen, besonders in roten Kupferlustres, und Theodor Hüttel in 
Budapest mit Porzellan vertreten. 
13'
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.