MAK

Full text: Monatszeitschrift VII (1904 / Heft 2)

Schüssel mit Darstellungen aus der Erzählung des verlorenen Sohnes und der keuschen Susanna. 
Arbeit von Frangois Briot, x585, S. E. W. 
in den Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses, hatten möglicherweise- 
Einliuss auf unseren Künstler. 
Das Einsetzen eines anderen Mittelstückes an Stelle des von Briot 
geschaffenen kommt bei der genannten Schüssel nicht gerade selten vor, 
und ist wohl damit zu erklären, dass das Original-Mittelstück mit der 
Überschrift „Force" deutschen Händlern auf deutschen Märkten nicht 
entsprechen konnte. 
Unsere Medaille trägt die Jahreszahl I 586. Das Entstehen der Susanna- 
Schüssel setzten wir bisher in die Zeit von 1580-1590; besteht nun ein 
Kontakt zwischen Medaille und Schüssel _ und ein solcher ist nicht
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.