MAK

fullscreen: Arbeiten aus der Ohmann-Schule (1907-1909)

Tafel 49. Konkurrenzprojekt um den Füger-Preis: Ein 
segnungshalle mit Pförtnerwohnung. 
Peche, Dagobert. 
Studie für ein Denkmal. 
Sachs, Wilhelm. 
Tafel 50. Renaissance-Studie. Aqua Paola in Rom. 
Tafel 51. Projekt für ein Hotel am Karlsplatz. Per 
spektivische Ansicht. (Spezialschulpreis 1908.) 
Tafel 52. Ansicht, Schnitt, Erdgeschoß. 
Das Grundstück enthält die Ecke Kärntnerstraße-Friedrich 
straße, welche bei einer künftigen Regulierung des Karls 
platzes, als gegenüberliegender Endpunkt der Karlskirchen 
achse, eine wichtige Rolle spielen dürfte. Dementsprechend 
wurde die Ecke bedeutend abgeschrägt, um die Frontaussicht 
gegen die Karlskirche zu wenden. Vorgelegte Terrassen und 
offene Loggien bieten an dieser Stelle in jedem Geschoß 
Ausblick auf das ausgebreitete Stadtbild mit seinem lebendigen 
Getriebe. Gleichzeitig sollten Gliederung und Detail ein für 
das Ein- und Ausströmen fremder, oft exotischer Menschen 
massen bestimmtes Gebäude charakterisieren. 
Schuldner, Nikolaus. 
Tafel 53. Renaissance-Studie: Tempietto des Bramante. 
San Pietro in Montorio. 
Schulte, Julius. 
Tafel 54. Studie nach der Antike. (Hansen-Preis 1908.) 
Tafel 55. Entwurf für eine evangelische Kirche in 
St. Veit a. d. Glan. Perspektivische Ansicht, Quer 
schnitt, Grundriß. Zur Ausführung bestimmt. 
An den Kirchenraum angrenzend und mit demselben 
verbunden ist der Gemeindesaal, darüber die Galerie. Das 
Innere ist vollkommen weiß, nur die Altarnische reich bemalt 
und mit einem kolossalen holzgeschnitzten Kruzifix geschmückt. 
Zaninovich, Gianino. 
Tafel 56. Projekt für ein Rathaus auf der Piazza grande 
in Triest. Perspektivische Ansicht, vom Molo San 
Carlo aus gesehen. (Hagenmüller-Preis 1908.) 
Tafel 57. Detail mit Turm, Grundriß und Situation. 
An Stelle des heutigen unzweckmäßigen und mißlungenen 
Rathauses und eines Teiles der im höchsten Grade regulierungs 
bedürftigen Altstadt, im Hintergrund des schönsten und be 
deutendsten Platzes der Stadt gedacht, der eine grandiose 
Erweiterung erfahren sollte. Die in der Situation enthaltene 
Grundform ist verwandt mit zahlreichen Hauptplätzen in 
istrianischen und dalmatinischen Küstenorten, welche unter der 
Herrschaft der Venezianer nach dem Vorbild der venezianischen 
Plätze entstanden. Das kommt auch in den Formen des Auf 
baues zum Ausdruck. Hinter dem Rathaus erhebt sich auf 
einem weithin sichtbaren Hügel San Giusto, die Kathedrale 
von Triest, im Vordergründe liegt das Meer. 
Dag. Peche.
	            		
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.