MAK

Full text: Monatszeitschrift XII (1909 / Heft 2)

 
 
Professor Rich. Bemdl, Diele in einem Landhaus bei München (Aus Haenel und TscharrnannäDie Wohnung 
der Neuzeit) 
im Leben wandelt." Eine solche lebendige Gestaltungskraft muß erworben 
und gebildet werden. 
Die erziehende Wirkung der Ausstellungen, der Publikationen. der Re- 
produktionen hat vorzubereiten, aber noch viel mehr muß der starke Trieb, 
nur Gutes zu wollen, ehrlich zu suchen, jede der zahllosen Entscheidungen 
und Bestimmungen beeinflussen, die das tägliche Leben in einem geschmack- 
vollen Heim hervorruft. Es fällt den meisten schwer zu glauben, daß die- 
selben Fragen und Aufgaben, vor welchen unsere Vorfahren standen, heute 
anders zu lösen sind wie früher, aber gerade davon rnuß man im Grunde 
überzeugt sein. Man muß vor jeder Frage wie vor einer 
neuen stehen, vor jeder Entscheidung wie vor der ersten, 
um die ganze Unbefangenheit zu besitzen, die nötig ist, 
um den Veränderungen, Wandlungen und Fortschritten 
gerecht zu werden, welche die Stärke unserer Zeit bilden. 
Da wird man wohl oft die Überraschung erleben, daß 
man zu ähnlichen Resultaten nur auf andern Wegen ge- 
langt wie unsere Vorfahren. Das wird eben in jenen Fällen 
sein, wo Aufgabe und Mittel zur Lösung sich wenig ge- 
wandelt haben, In einer großen Anzahl von Fällen wird 
aber doch Neues zutage treten, wenn es auch nur in Nuancen 
Grundriß der um: bei besteht. 
Mü""h'"(A"s Haenel Dieses Sich-Besinnen, dieses Abwägen von Zweck 
und Tscharmann. Die _ .. _ _ ' _ 
WohnungderNeuzeit) und Mittel, von Ortlichkeit und Zeit, setzt Kenntnisse und
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.