MAK
KERAMIK. Steingutschale mit Silberreduktionsglasur, k. k. Fachschule Teplitz- 
Schönau 3; Winter, Porzellaniigur von H. F. Kirsch xo; Gefäß mit rotem Dekor von 
F. undE. Schleiß in Gmunden ro; Topfvase aus Steingut, k. k. Fachschule Teplitz-Schönau 
ro; Terrakottaiiguren, Mädchen mit Ziege und Erdbeerensucher, von L. Wurzel in Prag x I, 
Blumenvase und Deckelvase, ausgeführt von Busch ä Ludescher, Wiener kunstkeramische 
Werkstätten 12, r3;Blumenkästchen aus Fayence, von F. und E. Schleiß in Gmunden 12; 
Blumentopf, Majolika, von J. Böck x 3; Wandverkleidungen für ein Fleischhauergeschäft 
und dekorativer Fliesenbrunnen, entworfen von H. Prutscher, ausgeführt von der Wiener- 
berger Ziegelfabrik 15; Kaffeekanne und Schale. Entwurf von Professor O. Prutscher, aus- 
geführt von J. Böck 16; Perlhühner, k. k. Fachschule Bechyn X7; Zwei Stücke aus einem 
Tafelservice. Entwurf von J. Sika, ausgeführt von J. Böck 17; Kaffeekanne und Schale von 
L. J. Margold, ausgeführt von J. Böck 18; Teekanne und Schale von J. Poller-I-Iollmann, 
Wiener Kunst im Hause rg; Wiener Porzellangruppe von 1749 von dem Modellmeister 
J. J. Niedermeyer (Sammlung Gottfried Eyßler, Wien) 68; Loschitzer Steinzeugbecher, 
XIV. bis XV. Jahrhundert, Franzensmuseum in Brünn 74; Klumpen beim Ofenbrande 
zusammengebackener Steinzeugbecher (Vlastenecky Museum in Olrnütz) 75, 76; Loschitzer 
Steinzeugbecher mit Silberfassung (Sammlung Figdor) 78; Loschitzer Steinzeugbecher 
(Burg Kreuzenstein) 78; Loschitzer Steinzeugbecher aus Graphitton, XV. bis XVI. Jahr- 
hundert (Franzensmuseum in Brünn) 79; Brünner graphitierte Becher, XIV. bis XV. Jahr- 
hundert (Burg Kreuzenstein und Museum für österreichische Volkskunde) 8x ;Verschiedene 
Brünner graphitierte Becher, XIV. bis XV. Jahrhundert (Franzensmuseum in Brünn) 82, 
83; Brünner Tonbecher, hellbraun glasiert, XVI. Jahrhundert (Franzensmuseum in 
Brünn) 84; Gefaßtypen auf der Hildesheimer Bronzetaufe 86, 87; Mittelalterliches, flaschen- 
formiges Tongefäß (Burg Kreuzenstein) 89; Kleine Graphiturne, XI. Jahrhundert 
(Franzensmuseum in Brünn) 89; Reliquienkapsel mit dem Siegel des Trientiner Bischofs 
Friedrich von Wanga, XIII. Jahrhundert (Sammlung Figdor) 90; Gefäßfunde in der Ruine 
Tannenberg: I-lenkelkrüge, Becher, Trinkbecher mit brauner und gelblichgrüner Glasur, um 
r4oo, 9x; Urnenförrnige Gefäße mit gelber und grüner Glasur, Worrnser Domfunde (Burg 
Kreuzenstein) 94; Gefäß aus Graphitton aus Steyr (Burg Kreuzenstein) 94; Gesichtsurne, 
frühes Mittelalter (Museum Vindobonense) 94; Napf aus Steinzeug, XV. Jahrhundert, aus 
Mainz (Burg Kreuzenstein) 95; Tongefal] mit aufgelegten Bändern aus Friesach (Burg 
Kreuzenstein) 95; Urnenförmiges Gefäß mit eingeschnittenen Wulstbändern aus Friesach 
(Burg Kreuzenstein) 96; Ofen im Schlößchen Lubereck 109; Drei Sevres-Vasen aus der 
Sammlung Wallace in London x22; Vase mit dem Brustbilde Friedrich Wilhelms 11., 
Berliner Porzellan x23; Töpfereien, um 1800 (Folk Pottery) aus der Hudson-Fulton-Aus- 
stellung in Newyork X57; Porzellangruppe der Tochter Kaiser Josephs I., Maria Josepha, 
in unbemaltem Meißner Porzellan von Kaendler x66; Keramiken aus dem Suerrnondt- 
Museum in Aachen: Zwei Musiker, bemalte Terrakottareliefs von der Künstlerfamilie Sohn 
in Zizenhausen 240; Raerener Krug mit drei Henkelnf2 50; Zwei Aachener Henkelkrüge 250; 
Chinesischer Teller und Nachahmung desselben in Frankenthaler Porzellan unter Paul 
Hannong 25 l ; Große Porzellanschüssel mit Schwarzlotmalerei und Gold, Wien, Dupaquier- 
Zeit (Österreichisches Museum) 256; Schälchen, chinesisches Porzellan, in Deutschland 
dekoriert, um 1720 (Österreichisches Museum) 257; Schokoladetasse undUnterschale mit 
iiguraler Schwarzlotmalerei, Wiener Porzellan der Dupaquier-Zeit (Österreichisches 
Museum) 257; Teller, chinesisches Porzellan, in Deutschland in Schwarzlot bemalt 
(Österreichisches Museum) 258; Deckelschale mit Reliefblumen und Schwarzlotmalerei 
Dupaquier-Zeit (Österreichisches Museum) 258; Olliotopf mit bunt bemaltem Reliefdekor, 
Dupaquier-Zeit (Österreichisches Museum) 259; Töpfchen mit bunten Reliefblumen 
(Österreichisches Museum) 259; Töpfchen mit bunten Chinoiserien und Barockhenkel, 
Dupaquier-Zeit (Österreichisches Museum) 260; Anbietplatte und Schüssel mit buntem 
Barockdekor, Wiener Porzellan der Dupaquier-Zeit (Österreichisches Museum) 26x; Schale 
mit Deckel in Form einer Schildkröte, Dupaquier-Zeit (Österreichisches Museum) 262, 263;
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.