MAK
Josef Holfmann, ausgeführt von S. E. Steiner 8: Co. 687. Stoff, entworfen vom Architekten 
E. _]. Wimmer, ausgeführt von der Wiener Werkstätte 687. Knüpfteppich, entworfen vom 
Professor Delavilla, ausgeführt von Johann Backhausen 8: Söhne 688; desgleichen 689. 
Stoff, entworfen von J. Witzmann, ausgeführt von Johann Backhausen ä Söhne 690. 
WAFFEN. Römischer Legionshelm aus der Fliegenhöhle bei Dane (Hofmuseum in 
Wien) 270. 
WAFFEN. Wappen der Ordensstifte in Oberösterreich und Salzburg: Reguliertes 
lateranensisches Chorherrenstift St. Florian 279; Schild im Siegel von St. Florian, 1525 280. 
Variante des Wappens von St. Florian 281; Wappen unter Propst Michael II. Arneth, 1833 
282; Schild und Helm des Stiftes St. Florian 283; Reguliertes lateranensisches Chorherren- 
stift Reichersberg 284; Reguliertes Prämonstratenser Chorherrenstift Sehlägl 285; Kleines 
Wappen des Stiftes Sehlägl 286; Wappen der Rosenberg 287; Benediktinerstift Krems- 
münster 288; Benediktinerstift Lambach 289; Variante des Wappens von Lambach 290; 
Benediktinerstift St. Peter 291; Benediktinerstift Nonnberg 292; Wappen des Stiftes Nonn- 
berg, 1880 293; Benediktinerstift Michaelbeum 294; Wappen des Abtes von Michaelbeurn, 
Nikolaus III. Achaz (x8o3_x818) 295; Zisterzienserstift Wilhering 296; Zisterziensersüft 
Schlierbach 298; Wappen aus dem Siegel des Abtes von Schlierbaeh Johann Franz Keller 
(1627-1644) 299;Wappen des Stiftes Schlierbach unterAbt Christian Stadler(1 7 15-1740) 
299; Wappen unter Abt Marian Obauer (1804-4818) 300.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.