MAK

Objekt: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe II (1867 / 17)

Soret, Jeune H. Nouvean truite theoriqne et pratique snr la fnbricution des Stoßes non- 
veuutea divise en trois purtiss. Expose complet de tontes les operstions en geueral de- 
puis le conditionnement des Laines jusqu'au Drap rendu en magssin. Onvrage cou- 
tenant 700 tissus uuis et fsconnes, clusses pur series graduäes, tous justiües per une 
reference d'echatillons, avec leur designations de montags pour trois qunlites dilierentes, 
En, intermediaire et ordinaire. Snivi d'un extrait des grandes nsines de France pur 
M. Turgan. Elbenf, ehe: Panteur. 1866. Fol. (1365) 
Stegmann, Carl. Handbuch der Bildnerkunst in ihrem ganzen Umfange, oder Anleitung 
zur Erwerbung der hierzu erforderlichen Kenntnisse und Rathgeber bei den verschie- 
denen Verfahrungsarten. Fiir angehende Künstler und Freunde der Bildnerknust. Mit 
einem Atlas, enthaltend 2B Quarttafeln. Weimar, Vuigt, 186-}. 8. Siehe: Neuer Schau- 
platz, Bd. a2. (1100) 
Weerth, Ernst aus'm. Kunsldenkmäler des christlichen Mittelalters in den Rheiulsuden. 
Abäheil. I: Bildnerei. Bd. 1-3. Leipzig, T. O. Weigel, 1857 u E. m... FoL, Text 4. 
(1 70.) 
- - Das Siegeskreuz der byzantinischen Kaiser Censtantinns V11. Porphyrogeuitus und 
Rornauus ll. und der Hirtenstub des Apostels Petrus. Zwei Kuustdenkmäler byzan- 
tinischer und deutscher Arbeit des 10. Juhrli. in der Domkirche zu Limburg a. d. Lahn. 
Mit 4 Tafeln und vielen in den Text eingedrnckten Helzschn. Bann, Muens, 1866. Fol. 
(l371.) 
Wornnm, Ralph Nicholaon. Same account of the life und works of Hans Holbein, puinter, 
Exf Augsburg. With numerous illnstrations. London, Ohaprnan und Ball, 1867. gr. 8. 
1384.) 
Atelier für Architektur und Kunstgewerbe 
in Weimar. 
 
Dasselbe übernimmt die Anfertigung von Entwürfen in Zeichnung und Modell 
für Bauten, Schmuck- und Ziergegenstiinde, zu Geriitheu und Gefissen, zu Meubles, 
zu Decorationen, zu Gegenständen der Weberei und Wirherei, soweit dieselben 
eine künstlerische Gestaltung irgend gestatten. 
Mit diesem Atelier für Architektur und Knnstgewerhc ist zugleich eine 
Lehranstalt verbunden, welche jungen Männern Gelegenheit bietet, sich als 
Muster- und Modellzeichner, als Modelleure, als Bildschnitzer oder überhaupt 
Leiter von kunstgewerblichen Werkstätten auszubilden oder zu Architekten, Deco- 
rateuren, Fabrikanten n. s. w. vorzubereiten. 
Eine permanente Ausstellung für Architektur und Kunstgewerbe bietet 
eine grosse Anzahl von Zeichnungen, Modellen und ansgeiiihrten Gegenständen 
alter und neuer Zeit. ' 
Jede weitere Auskunft ertheilen gern 
Dr. C. Stegmann, Architekt; F. Jacde, Maler. 
r Die Bedaction der „llittheilungen' erlaubt sich die EH. Abonnenten 
aufmerksam zu machen, dass der l. Jahrgang dieser lonatsehrift 
mit dem September-Hefte 1866 (Nr. 12) zu Ende ging und um die 
Einsendung des Pranumerationsbetragos für den 2. Jahrgang (Oetbr. 
1866 bis Beptbr. 1867) zu ersuchen. 
Am Schlusse des zweiten Jahrganges der „Mittheilnngeu des österr. Museums", 
mit der Nr. 24 (September 1867) wird ein Titelblatt und ein Inhaltsverseichniss für 
beide Jnhrgiinge ausgegeben werden, um die Abnehmer der Jdittheilungen" in Stand zu 
setzen, diese Publieation in Buchform aufzubewahren. 
Selbstverlag des kais. kön. östeneiehiuchen Museums. 
Druckvon Gar] Geroldü Sohn in Wien.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.