MAK
ganzen Reihe eminent verwendbarer Blätter von Alclegrever, Altdorfer, den Beham, 
Bemmel, Decker, Crispin de Passe, Pencz, V. Solis, Zoan Andrea, Th. de Bry und Stefano 
della Bella hinweisen. Es sind darunter große Füllungen, Juwelengehange, sonstiges 
Goldschmiedeornament, Tellerzierden und Blätter aus Virg. Solis' Kartenspielen. Auch 
die Gruppe der Costume wurde durch Aldegrevefs Hochzeitstanzer, und {ein herrliches 
Exercierbuch mit 42 Aquarellen auf Pergament u. dgl. m. bereichert. Nicht minder 
wurde eine prächtige Gelegenheit zum Ankaufe von kostbaren Kupferstichen in Linien- 
manier wahrgenommen, und so besitzt nun die Sammlung auch die Meisterwerke von 
Goltzius, Lionardcfs Abendmahl von R. Murghen, die Sixtina von Müller u. a. Eine wahr- 
hafte Bereicherung und Zier unserer Ornamentstich-Sammlung bildet aber die letzte Er- 
werhung des Jahres 137g: 14 reizende Blätter von Sylvius aus der Auction Drugulin. 
Gascaamta. 
Von Ihrer Majestät der Kaiserin eine Wage mit Gewichten, Arbeit von 
C. Schember 81 Söhnen in Wien. 
Von dem h. k. k. Ministerium für Cultus und Unterricht drei Tableaux 
mit den Wappen sammtlicher österreichischen Kronlander. 
Von Sr. Excellenz dem Oberstkammerer Grafen Crenneville zehn Exemplare 
des Prachtwerkes w-Wappen des österreichischen Herrscherhauses- und einen Gypsabguss 
des Centauren- und Lapithenschildes von Tautenhayn. 
Von "Sr. Durchl. dem Fürsten Johann Liechtenstein eine Collection von boh- 
mischen und englischen Glasgegenständen, englischen Faiencen und Porzellanen. 
Von der k. k. Huf- und Stlatsdruckerei die Publication über das Schloss Stern. 
Von der Compagnia Venezia-Murano sechs Glasgefaße, neueste Arbeiten dieser 
Fabrik; von der Fachschule in Teplitz zwei gemalte Teller; von Herrn Josef Festl 
St. Michael. Radirung auf Glas; von den Herren Gerold G: Comp. eine Collection Leip- 
ziger Bucheinbände; von Herrn Dr. A. Hess er Armband, xS. Jahrhundert; von Frau 
v. Littrow-Bis choff acht Gefäße von glasirtem Thon von der Fabrik Schoch-Laderach 
in Heirnberg bei Thun in der Schweiz; von Herrn Oudinot in Paris Fragmente alter 
Glasmalereien; von Herren Radler 8: Pilz gulddecorirte Teller; von Herren S. Reich 
8x Com p. fünf neue Glasgegenstände, eigenen Fabricats; von Herren J. Schreiber 
6: Neffen sechs dergleichen; von Herrn A. Schcy in Brüssel Puhlicationen; von Herrn 
Schutz in Lihoje eine Drehscheibe für Töpfer; von Frau Seebold ein oriental. gesticktes 
Handtuch; von Herren C. St6lzle's Söhne Glasbecher nach Zeichnung von V. Teirich; 
von Herrn Baurath Wasserburger Piranesfs Antiquites romaines; von Herrn Wudie 
in Graz ein Ofen, eigenes Fabricat; von Herrn v. Zepharovich Altwiener Teller; von 
Herrn Grafen Edmund Zichy Medaillen desselben von Scharf. 
V. 
Reproductionen. 
Die Gypsgießerei formte eine Anzahl architektonischer Details von der Votiv- 
kirche in Wien, architektonische und Gefaßformen für den Zeichenunterricht, Brenek's 
Anatomie des Menschen in reducirtern Maßstabe, das griechische Hekaterelief aus dem Be- 
sitze Sr. Durchlaucht des Fürsten Metternich, Büste des Mercur von Thorwaldsen; der 
Katalog der Gypsabgüsse zählte am Ende des Jahres S03 Nummern. 
Von Photographien wurde eine fünfte Serie ausgegeben, welche in Nr. 311 
bis 329 eine Anzahl Möbel der französischen Renaissance, sowie des 17. und 18. Jahr- 
hunderts, ferner mehrere ausgezeichnete Goldschmiedearbeiten wiedergibt. 
Gvvsssciissa 
wurden im Jahre 1879 an 104 inländische und 15 ausländische Bildungs- und Unterrichts- 
anstalten geliefert; diese sind 
Im Inlande: 
Niederösterreich. Realschule im V. Bez., 
Wien: Militärakademie, u Gumpendurf, 
Kunstgewerbeschule, .- Schottenfeld, 
Gymnasium im III. Bezirk, ' n Sechsliaus, ' 
- in Hernals, Cadettenschule, 
Realschule Schottenbastei, Allgem. Zeimenschule im I. 8:1., 
. Landstraße, 
- .- - IX. .- 
n Wieden, Goldarbeiterschule,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.