MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe II (1866 / 15)

264 
ltüt einer Photographie des Schleswigee Altarblntts. Schleswig, Schnlbuchhmdlnng, 
1865. 8. (757. 
Sacken, Ed.  von u. Friedr. Kenner. Die Sanunlungen des k. k. Milnz- und Anti- 
ken-Cahinets. Mit einer T11. Wien, Braumiiller, 1866. 8. (820.) Gesch. d. H. Verfasser. 
Sänger, J. J. Vorstellung einiger modernen Gebäude zum Pradit, zur Zierde und zur Be- 
quemlichkeit eingerichtet. 16 Ttln. Nurnberg, H. Weigels Wittwe, o. J. Fol. (7l0.) 
Salviati, A. Ueber Mosaiken im Allgemeinen und über die grossen Vortheile, die An- 
wendbarkeit und allgemeine Benutzung der Emailmosaiken in der Vergangenheit und 
Gegenwart in architektonischen und anderen Verzierungen. London, 1865. 8. (82h) 
Sandrart auf Stocken, Joach. von. Iconologia deorurn, Oder Abbildung der Götter, 
Welche von den Alten verehret worden: Aus den Welt-berühmtesten Antichen der Grie- 
chischen und Römischen Statuen, auch in Murmel, Porlido-Stein, Metall, Agat, Onyx, 
Sardonich und andern Edelsteinen befindlichen Bildereyen sorgfaltig abgesehen, etc. 
Nürnberg, Sigm. Froberger, 1680. Fol. (106-11.) 
- - Der Teutschen Academie Zweiter und letzter Haupt-Theil, Von der edlen Bau-, Bild- 
und Mablerey-Kunste. Nürnberg, Froberger, 1679. F01. (1210.) 
- -- Bomae antiquae et uovae theatruin, sive gennins ec vera Urbis, juxta verios ejus- 
dem statns delineatio topographica: unh cum primariis Illius aediliciis ac monumentis, 
veluü Templis, Simnlacris, Circis, Campis, Theatris, Arcubus, Porticibus, Columnis 
Statuis et sepulcris antiquis praecipne vero modernis Tcmplis, Palnüis et eedißciis, 
nonnginta Tahnlis aeneis exbibitis et Secunduni nohilioris Architecturae simulac Per- 
iwpictävee Regulns exkucüs, ruinisque illustrionhus. Norimhergae, Sig. Frobergius, 1684. 
o. 1063.) 
Santi, M. ltlodeles de Menbles et de Decorntions interieures etc. Mine. Soyer sc. 18 B1. 
(von 72) Betten und Gardinen im Styl Napoleon 1. Paris, Bance, o. J. F01. (752) 
Sausgruber, Jacob, in Stadtamhof hey Regensburg. Musterburli von Türkenbechern und 
Vasen. 4. (1151).) 
Schesler, Max. Die Schule der Holzschncidekunst. Geschichte, Technik und Aesthetik 
der Holzschneidekunst. Mit erläuternden Illustrationen. Leipzig, Weber, 1866. kl. S. (768) 
Schatz, Joh. Jac. Griechische und römische Alterthiimer, welche der berühmte P. Mont- 
feucon ehemals samt den dazu gehörigen Supplementen in sehen Bänden in Folio an 
dns Licht gestellt hat. Mit gelehrten Anmerkungen versehen von Joh. Sal. Semler. 
Nürnberg, Lichtensteger, 1757. 1:1. F01. (1065) 
Schauplatz, neuer, der Künste und Handwerke. Mit Berücksichtigung der neuesten Er- 
findungen. Bd. 88. 146. 150. 172. Weimnr, B. F. Voigt. 8. (1100,) 
(Schedel, Hnrnnaim.) Buch der Chroniken und Geschichten mit Figuren und pildnussen 
von Anbeginn der welt bis auf diese vnsere Zeit. Mit sehr vielen Holzschnitten von 
M. Wolgemuth und Wilh. Pleydenwurf. Nürnberg, Ant. Koberger, 1493. F01. (BSL) 
Scheffers, A. Architektonische Formenschule. Eine praktische Aesthetik der Baukunst, 
zum Gebrauche flir Beugewerkschulen, Bsuhnndwerker und Architekten. 1. Ahtheilungr 
Säulenordnungen. 2. Abtheilung: Bauformen zur Ausbildung des Aeussern. 2. Auflage. 
Leipzig, Seemann, 1866. (945) v 
Scheltema. Rembrandt. Disconrs sur sa vie et son genie nvec un grand nombre de docu- 
ments historiques. Nouvelle 6dit., pnhlie et annote par W. Bürger. Paris, Renouard, 1866. 
8. (12.80.) 
Scheufelein, Hans. La danse des noces. Reprodnct par Joh. Schratt et pnbliee par 
Edw. Tross svec une notice biogrnphique par A. Andresen. Paris, Tross, 1865. F0 . U23.) 
S chlage r, J. E, Georg Rafael Donner. Ein Beitrag nur österr. Kunstgeschichte. Mit seinem 
Bilde, Facsimile und 14 Orig. Beilagen. 2. Ausg. Wien, Kaulfnss Wittwe, 1853. 8. (75h) 
(Fortsetzung in dar ninhnkn Hummer.) 
i" Die Bednction der Jlittheilungen" erlaubt sich die EH. Abonnenten 
aufmerksam zu machen, dals der 1. Jahrgang dieser Honatechtift 
mit dem September-Hefte (Nr. 12) zu Ende ging und um die Ein- 
sendnng des Prlnumerstionsbetragea für den 2. Jahrgang (Oct. 1866 
bis Novbr. 1867) zu ersuchen. 
Selbstverlag des kais. kön. österreichischen Museums. 
Druck von Carl GeroltPs Sohn in Wien.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.