MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe III (1868 / 35)

232 
30. 
31. 
88. 
39. 
40. 
41. 
43. 
44. 
4G. 
57. 
58. 
. -- Reiter mit der böhmischen Trophäe. „Dy pemisch troifeaf. 
Dürer, A. Ruhe auf der Flucht nach Aegypten. Mit Monogramm und der Jahres- 
zahl 151]. Federzeichnung. Br. 8". H. 107,". (Frcib. v. Driirler.) 
- Madonna mit dem Kinde. Mit dem Monogramm und der Jahreszahl 1512. Kohlen- 
zeicbn . Br. 11", H. 16". (Erzh. Albrecht-Sammlung.) 
- Der heil. Paulus. Mit dem Monugramm und der Jahreszahl 1517. Federzeichnung. 
a1. am", n. 11". (Erzb. Albrecht-Sammlung.) 
-- Studie zu einem Martyrium. Mit dem Monogramm und der Jahreszahl 1510. Feder- 
zeichnung in Bieter. Br. 127,", H. 87,". (Fürst lieclammein.) 
-- PortrKt des Kurfürsten Albrecht von Mainz. Kohlenzeichnung. Br.1 7,", H.167.". 
(am. Albrecht-Sammlung.) 
. - Porträt des Kaisers Maximilian I. Kohlenzeichnnng mit Roth und Weise. „Das 
ist keiser mnximiliau den hab ich albrecht diirer zw awgspurg hoch ob(e)n auf der 
pfalcz jn seine(m) kleinen atüble künterfett du man czalt 1518 am mandag nach Jo- 
hannis tawßer." Br. 12". H. 147,". (Erzln. Älbrecbt-Sullmlung.) 
- Der grosse Triumphwagen. Br. 7' 11", H. 17". (Erzh. Albrechl-Swnnilunq.) 
_ Mit dem Monogramm 
und der Jahreszahl 1518. Studie zum Trinmphzuge des Kaisers Maximilian I. Breite 
117,", H. 167,". (Erzh. Albrecht-Sammlung.) 
- Der Trockeusteg in Nürnberg. Federzeichnung mit Aquarellfarben vollendet. Breite 
(Erzh. Albrecht-Sammlung.) 
127,", H. 67.". 
- Landschnftliche Studie. Der Brunnen hinter dem Schmansenbug bei Nürnberg. 
Federzeichnung. Br. 1" 2'", H. 7'. (Freih. v. Dräzler.) 
- Kopf eines alten bärtigen Mannes. Mit dem Monogramm und der Jahreszahl 1508. 
Tuscbzeicbnung mit Weise gehöht, auf grün grundirtem Papier in Fedennanier mit 
dem Pinsel ausgeführt. Br. 87.", H. 12". (Erzh. Albrecht-Sammlung.) 
- Flügel einer Mandelkrähe. Miniatnre auf Pergament mit dem Monogrnrnin und der 
Jahreszahl m2. Br. 77,", H. 77,". (am. Azamiesqmlung.) 
Dyck, Anton van, 1599-1642. Die Gefangennehmung Christi. Skizze in Bieter, Tusch 
und Weise. m. 157,". H. 187,". (Fürst m. Liechtenstein.) 
- Porträt der Hausfrau des Wilhelm de Vos. Zeichnung in farbiger Kreide. Br. 7", 
H. 97,". (Freih. v. Dräzler.) 
-_ Porträt des Robert van Vaerst. Kreidezeichnnng. Br. 5", H. 5". 
(Iüeih. v. Dräzler.) ' 
. - Pferdestudie. Kreidezeicbnung auf blaugrauem Naturpapier. Br. 97,", H. 5". 
(man. v. 01.2.1...) 
Engelhrechtsen, Cornelius, 1468-1533. Weinende Frau. SilberstiR-Zeichnnng auf 
weise grundirtem Papier. Br. 47,", H. 67,". (Erzh. Albrecht-Sammlung.) 
Esselins, Jacob. Aulandschaft. Lavirte Sepiazeichnung. Br. 6", H. 37,". 
(Freih. v. Drärler.) 
Grien, Hans Baldung. c.14T0-1552. Eva bricht den Apfel vom Baums. Tnenhzeicb- 
nung mit Weiss gehiibt. Br. 6", H. 9". (Freib. v. lhizler.) 
Guerciuo da Cento, 1590-1666. Studien zur Entbauptnng einer Heiligen. Feder- 
zeichnung in Bister. Br. 6M". H. 97,". (Freih. u. Driizler.) 
Hohbema, Meindert, blühte 1663. Waldige Landschaft. Getnschte Kreidezeichnuug. 
m. 11'191, H. 1a". (Freih. v. Drätler.) 
Hoffmann, Hans. Mandelkrähe an einem Nagel aufgehängt. Miniature auf Perga- 
ment. Mit dem Monogramm und der Jahreszahl 1583. Br. 7", H. 14". 
(Herr A. Arterie.) 
Holbein. Hans d. J., 1498-1543. Die Schlacht bei St. Jacob. Federzeichnung in 
Bieter. Br. 367.", H. 197,". (Erzh. Albreclllbsunlllllng.) 
- Porträt eines Lnndsknechts. Kreidezeichnung mit Aquarellfarben lnvirt. Br. 77,", 
H. 117,". (Freih. v. Dnixler.) 
- - Zwei Landsknechte, 1513. Federzeichnung auf rothbrauu grundirtem Papiere, 
mit Weise gehöht. Br. 37,", H. 57," (Herr A. Cursninu.) 
. Jardin, Karel du, 1635-1678. Gesatfeltes Mnnlthier. Bleistihzeichnnng. Br. 57,", 
H. 5". (Pheih. u. Dräzlez.) 
Laer, Peter de, 1613 - c. 1673. Ein Jäger mit einer Koppel Hunde. Getuschte Fe- 
derzeichnung. Br. 87,", H. 6". (Freih. v. Drätler.) 
Livensz l, 16(YI--l6S3. Waldlandschaft. Federzeichnung in Bister. Br. 14", H. 831,". 
Herr A. Arlaria.) 
Mantegna, Andrea, 1430-1506. Die Unschuld wird vom Neide (var den Hiehlerstuhl 
der Dummheit geführt. Federzeichnung in Sepis. Br. 15", H. 7". (Freib. v. Drözler.) 
Ihrlnlzung auf der Heilige.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.