MAK

Full text: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe III (1868 / 36)

262 
91 . 
92. 
93. 
94. 
95. 
96. 
98. 
39. 
100. 
101. 
102. 
103. 
104. 
105. 
106. 
10T. 
108. 
109. 
110. 
1 I 1. 
112. 
113. 
114. 
115. 
116. 
1 17. 
118. 
119. 
120. 
121. 
122. 
Tvilhelm Ildemnnn aus Reichenberg mit Mnsterstücken von Moltcn. 
Apollonia Hnrtig „ mit fertigen Jacken. 
C. Schwingenschlägel aus Rieichenberg mit Näh- und Strickxnaschinen. 
Ignsz Ginzkey aus Maifersdorf mit Teppichen und Wolldecken. 
Gablonzer Indnntrieller Verein mit diversen Arbeiten seiner Vereinsmitglieder. 
Tnchmacher-Genossenscheft Beiehenberg mit einer Collection von Tnchen n. Stoßen. 
Christian Seidl ans Dresden mit einem Schrnelnofen (Zimmerofen). 
Anton J. Müller aus Beichenberg mit einer gestickten Tischdecke. 
Adolf Bergmann uns Reichenberg mit einer astronomischen Uhr. 
Jos. Lndw. Appe1t aus Reichenberg mit Porcelianwaaren. 
Commnnal-Oberrenlschnle in Leitmeritz mit Schiilerzeichnnngen. 
Marie Titz uns Reichenberg mit Stickereien. 
Gesangverein „Hnrmoniä in Reichenberg mit einem Becher und einer gestizklnn 
Decke. 
A. Hnnnewald in Rcichenberg mit einem Choeoladeßisschen. 
Benz Fritsch „ „ „ Drechslernrbeiten. 
Nicht eifectnirt. 
A. Wntzke aus Beichenberg mit einer Coilection Lampen. 
Oberrealschule in Böhm. Leipa. mit Schiilerzeichnnugen. 
Josef Knirsch in Reichenberg mit Kleidungsstücken. 
Ernst Seyffert „ „ Bnchbindernrbeitexi. 
Oberrenlschnle in Bndweis mit Scbülerzeichnnngexi und Gypsmodeilen. 
Anna Borel in Beichenbarg mit Stickereien. 
Ans dem Kindergarten von Alvine Lammert in Reichenberg Kinderarbeifien. 
Franz Grnsse uns Wiesenthnl mit Mnsterknrten von Glaskniipüzn. 
Polytechnisches Institut in mit Schülern-beißen der Architekturschule. 
Kar1 Karesek in Beichenberg mit Becher und Festthnler vom Wiener Schützenfeste. 
Johann Umann einem 25 Jahre alten Felsencuctus. 
n n 
Frau Ginzel „ „ zwei Oelgemüldexi. 
F. L o n s ky n „ Fenster-Roulenux und Tischmntten aus 11011. 
Franziska Köhler „ „ zwei Pur Strümpfen. 
Christinn L i n s er „ „ einer Fenerspritze. 
Charlotte G o t s chy „ „ ein gesticktes Bild. 
S e i 1' f e r; „ „ Fonrnieren. 
BIBLIOTHEK. 
Neue Erwerbungen seit der Herausgabe des Bibliothek-Kataloges 
im Monate Mai 1865. 
(Vgl. Nr. 1-5, 11-17. 24-29. 31, 34 und 35 de: "lllilltil. des nlläßllllllß.) 
Schneider, Karl. Zusammenstellung und Inhalts-Angabe der urtilleristiseheu Schriften 
und Werke in der Bibliothek Sr. Exeell. des Herrn FZM. Ritter v. Hunslnl: Zu- 
sammengestellt und beschrieben von K. S. Mit lithogr. Tafeln. Ans: Mittheilungen 
des k k. ArL-Comiiae. 1868. 8. (2021).) Geschenk Sr. Excell. des Herrn FZM. Ritter 
v. Hauslnh. 
Schopenhauer, Arthur. Ueber des Sehen und die Farben. Leipzig, Hnrtknoch, 1816. S. 
(1917. 
Schule, I))ie, der Baukunst. Leipzig, Spanner, ISU-i. 8. (ZOML) 
Sexuper, Gottfried. Ideales Museum fair Metailnteclmik, ausgearbeitet zu London im 
Jahre 1852. Mnnuscript (in englischer Sprarhe) von lUS Bl. Fol. (1905).) Geschenk 
des Herrn Verfassers. 
- - Wissenschaft, Industrie und Kunst. Vursehläge zur Anregung nationalen Kunst- 
gefiihles. Bei dem Sehlusse der Londoner Industrie-Ausstellung, London, ll. Ocwber 
1851, Braunschweig, Vieweg s: Sohn. 1852. s. (lese) 
Snegirew, Iwan. Pnmatniki moskowskoi drewnowsti. Moskwn, 1842-45. 4. G930.) 
Solis, Virg. Driuking-cups vases ewers and ormunents designed for the use of gold- und 
silversmiths. Twenty-one fac-silniies of extremely rare etchings by Virgil Sulis. Lun- 
dou, James Rimell, 1862. 4. (23643
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.