MAK
Nr. 34/ VII. 
Gebrüder Thonet ,t,ohep Zentral-Anzeiger. 
Nr. 59 U, 60 cm, Sessel mit massivem Fuß- 
trittbrettel und stützendem Reif. 
(Beiblatt Seite 6.) 
Diese Type dürfte für Kinotlieater und dergleichen 
Zwecke gut. Verwendung finden können und wurde deshalb auch 
in das Supplement des Theatermöbelkataloges aufgenommen. 
Die Fußbank, die unter dem Buchstaben U (groß) zu 
bestellen sein wird (was Sie sich gefälligst im Schema der 
Buchstabenbezeichnung als „Fußbank bei Sesseln für Kino 
theater u. dgl. w anmerken wollen), kann vorläufig nur bei 
Sesseltypen mit Sitz Nr. 56, 41 X 40 cm, angewendet werden, 
und zwar nur bei Sesseln mit Lehnfüßen, wie sie z. B. die 
Sessel Nr. 56, 57, 59, 69, 70, 76, 87, 96, 103, 105, 108, 
157, 221, 257, 333, 335, 360, 375 usw. besitzen, da vorder 
hand nur hiefür die Biegformen bestehen. 
Bei Anwendung der Fußbank U werden «lie Sessel mit 
Fußverbindung Nr. 22 versehen, die den Füßen des Sitzenden 
freiere Bewegung gestattet. 
Intarsiadessin Nr. 328, 330, 332. 
(Beiblatt Seite 8.) 
Obige Intarsia-Dessins werden von nun an nicht mehr 
hellnuß getönt, sondern bleiben ohne Rücksicht auf die Farbe 
der Gestelle stets in der Naturfarbe. 
Diese Vorschrift hat als Nachtrag zu den Bemerkungen 
über „Intarsia“ im technischen Hilfsbuch, Abteilung Furnier 
sitze, zu gölten. 
Seite 7. 
No. 59 U, 60 cm, Chaise avec planchette 
massive appui-pieds et avec cercle-support. 
(Annexe page 6.) 
Ce modele trouvera bon omploi dans des Kinos ou 
d'autres locaux semblables; il figure donc aussi dans le 
supplöment du cataloguc pour meubles de theätre. 
I/appui-pieds, qui sera ä Commander par la designa- 
tion U (majuscule) (et qtie vous voudrez ajouter au tableau 
des designations de lettres comine appui-pieds pour cliaises 
de Kinos etc.) ne so laisse adapter pour le momont qu’aux 
cliaises ä sieges No. 56, 41 X 40 cm, et avant les pieds des 
dossiers tels que la cbaise Nos. 56, 57, 59, 69, 70, 76, 87, 
96, 103, 105, 108, 157, 221, 257, 333, 335, 360, 375 etc., 
attendu que les moules n’existent que pour ccs modeles. 
En adaptaut l’appui-pieds U, les cliaises sont pourvues 
alors dos jonctions des pieds No. 22 qui donnent plus de 
libertö ä la personne assise. 
Dessin Intarsia Nos. 328, 330, 332. 
(Annexe page 8.) 
Les dessins Intarsia ci-dessus ne se font plus ä Faveuir 
dans la teinte noyer clair, mais ils resteront dans la couleur 
naturelle quelle que soit la couleur des meubles auquels on 
les adapte. 
Cettc prescription est ä ajouter aux remarques par 
rapport ,.ä Mntarsia“ dans lo manuel technique, subdivision 
des sieges en bois. 
m 
llfrauvgvber und Verlag: Gebrüder Thonet. — Druckerei- u. Vei lugt -AktieiigcselUcUaft vorm. K v. WALDIIKIM, JOS EBERLE k Co t Wien
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.