MAK

Contents: Monatszeitschrift XI (1908 / Heft 12)

Vatikans und 
zahlreich in 
der Accade- 
mia von Ra- 
venna. In der 
abendländi- 
schen Kunst 
ist das gleich- 
zeitige Auf- 
treten vieler 
solcher Bilder 
im XII. jahr- 
hundert auf- 
fällig. . . . Der- 
selben Zeit 
rechnen wir 
auch das von 
Aquileja zu. 
Rohault de 
Fleuryvermu- 
tet einen Zu- 
sammenhang 
mit den Milch- 
reliquienf ' Swo- 
boda weist 
dann auf die 
deutschenund 
provenzali- 
schen Lieder 
hin, „die sich. 
auch von den 
Apokryphen 
angeregt, mit 
der Kindheit 
Jesu beschäf- 
tigtenundnach 
Jahr und Mo- 
nat angeben, 
wann das 
Christkind zu 
laufen, zu spre- 
chen begann und wann es entwöhnt wurde. . . . . In der bildenden Kunst scheint 
diese Darstellung auch mit den bekannten Krippenbildern zusammenzu- 
hängen." Nebenbei bemerkt ist derselbe Zug ausführlicher Schilderung der 
Kasel des Gößer Omas. Rückseite im jetzigen Zustande
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.